none
Energieoptionen in Windows 10 RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    der Bildschirm und die Festplatten werden nach 30 Minuten Inaktivität ausgeschaltet. Wenn ich auf irgendeine Taste drücke, um wieder an den Rechner zu gelangen, passiert nichts. Der Bildschirm bleibt schwarz, auch nach dem Drücken von STRG+ALT+ENTF oder auf die Ein/Aus-Taste. Ich hatte keine andere Wahl, als den Rechner zwangsweise auszuschalten und wieder einzuschalten. Damit gehen die nicht gespeicherten Daten verloren. Dieses Problem hatte ich unter Windows 7 nie.

    Ist das ein Bug unter Windows 10?

    Sonntag, 16. August 2015 18:54

Antworten

Alle Antworten

  • Hi,

    nö, hab ich bis jetzt auf noch keinem Rechner gehabt. Hast Du für das System alle verfügbaren Treiber (besonders die für Chipsatz) installiert/aktualisiert?


    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Sonntag, 16. August 2015 18:59
  • Ich glaube, das hat sich erledigt.

    Wenn ich auf die Space-Taste drücke, geht es. Bei anderen nicht. Es scheint wohl eine neue Tastenkombination o. ä. zu geben, um den Rechner zu wecken...

    Es sind alle Treiber installiert. Der Gerätemanager hat nicht gemeckert...
    Donnerstag, 20. August 2015 10:59
  • Ich hab das selbe verdammte Problem.

    Bild bleibt schwarz, Num Lock und co alles geht.

    Rechner ist pingbar usw.

    Muss dann immer n remote reboot machen. :(


    Ich bin viel mobil unterwegs. Verzeiht die manchmal mangelnde Rechtschreibung. :-)

    Donnerstag, 20. August 2015 15:49
  • Dann scheint es wohl doch ein Bug von Windows 10 zu sein, oder?
    • Als Antwort markiert -honeybee- Dienstag, 1. September 2015 18:18
    Montag, 24. August 2015 07:06
  • Hallo -tux-,

    versuchen Sie den Bios auf Standardeinstellungen zu setzten.

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Montag, 31. August 2015 11:07
    Moderator
    • Als Antwort markiert -honeybee- Montag, 8. Februar 2016 16:50
    Montag, 8. Februar 2016 16:50
  • Das richtige Problem war die AMD-Grafikkarte:

    http://www.expertreviews.co.uk/software/operating-systems/1403760/how-to-fix-the-windows-10-slow-boot-bug

    • Als Antwort markiert -honeybee- Donnerstag, 26. Januar 2017 08:23
    Mittwoch, 25. Januar 2017 21:16