none
Live-Migration für Exchange 2010 RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich richte gerade eine Live-Migration für Exchange 2010 ein. Hyper-V- und Cluster-Konfiguration sind mir sowei bekannt.

    Was mir fehlt, ist die Information, auf welche Storage-Form ich die Exchange-DBs und Logs sinnvollerweise lege.

    • Ein Pass-Through-Datenträger (wie sonst bei der Virtualisierung, wegen der Performance) oder
    • Ein CSV (cluster-shared Volume, wie bei der Storage für meine Exchange-VM)

    Besten Dank im Voraus.

    Peter Mumber

    Mittwoch, 26. Oktober 2011 12:45

Antworten

  • Moin,

    die Information für 2010 findet man in den System Requirements:
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/aa996719.aspx

    Zitat:
    The storage used by the Exchange guest machine for storage of Exchange data (for example, mailbox databases or Hub transport queues) can be virtual storage of a fixed size (for example, fixed virtual hard disks (VHDs) in a Hyper-V environment), SCSI pass-through storage, or Internet SCSI (iSCSI) storage.
    Mehr Festlegungen gibt es nicht.


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    • Als Antwort markiert Peter Mumber Donnerstag, 27. Oktober 2011 09:03
    Mittwoch, 26. Oktober 2011 14:25