none
SQL Server 2008 Express R2 Serveragent lässt sich nicht starten RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir haben unter Windows 7 eine SQL Server 2008 R2 Express SP 2 Datenbank installiert.

    Leider lässt sich der Server Agent nicht starten.
    Ich bekomme beim Startversuch die folgende Fehlermeldung:

    'Dienst "SQL Server Agent (SQLEXPRESS)" wurde unerwartet beendet'

    Der für den Dienst eingetragene Benutzer sowie sein passwort sind Gültig.

    Der Dienst für die Datenbank SQL Server lässt sich jedenfalls damit starten.
    Ich habe den Server Agenten so konfiguriert das nach dem Abbruch ein erneuter Start versucht wird. ohne Verbeserung.

    Hat jemand eine Idee wie ich das Problem lösen kann?

    Gruß

    cheapy

    Dienstag, 3. Februar 2015 11:47

Antworten

Alle Antworten

  • Ich habe mir mal die Logdateien vorgenommen, da steht folgendes:

    SQLServer Error: 15247, User does not have permission to perform this action. [SQLSTATE 42000] (DisableAgentXPs)

    Der Benutzer, den ich eingetragen habe, ist der selbe, mit dem die Datenbank installiert wurde.

    Diesen Benutzer habe ich zusätzlich als Administrator eingestellt aber auch das zeigte keinerlei Wirkung.

    Dienstag, 3. Februar 2015 12:07
  • Hi,

    SQL Server Express hat keinen Agent. Zumindest keinen, den Du zum laufen bringen könntest. Daher wird das so auch nicht funktionieren.

    Es gibt weitere Sachen, die nicht unterstützt werden, siehe dazu:

      https://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms365248(v=sql.105).aspx


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community


    Dienstag, 3. Februar 2015 12:10
    Moderator
  • Siehe Von den SQL Server 2008 R2-Editionen unterstützte Funktionen

    Seit SQL Server 2008 R2 wird bei der Express Edition der Agent zwar mit installiert, aber da er nicht zum Feature-Set der Express Edition gehört, kannst Du ihn nicht starten/verwenden.


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    Dienstag, 3. Februar 2015 12:20
  • Ich habe jetzt alles deinstalliert und dann neu installiert.
    Ich komme mit dem Server Management Studio nicht einmal mehr auf die Datenbank.
    Beim Verbindungsversuch bekomme ich die folgende Meldung:

    TITLE: Connect to Server ------------------------------ Cannot connect to MyServer. ------------------------------ ADDITIONAL INFORMATION: Netzwerkbezogener oder instanzspezifischer Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit SQL Server.

    Der Server wurde nicht gefunden, oder auf ihn kann nicht zugegriffen werden.

    Überprüfen Sie, ob der Instanzname richtig ist und ob SQL Server Remoteverbindungen zulässt.

    (provider: Named Pipes-Provider, error: 40 - Verbindung mit SQL Server konnte nicht geöffnet werden)

    (Microsoft SQL Server, Error: 2) For help, click: http://go.microsoft.com/fwlink?ProdName=Microsoft+SQL+Server&EvtSrc=MSSQLServer&EvtID=2&LinkId=20476 ------------------------------ BUTTONS: OK ------------------------------


    Ist mir ein Rätsel. Sowas hatte ich noch nie.


    Dienstag, 3. Februar 2015 14:47
  • Hattest Du gehofft, das nach einer Neuinstallation der SQL Server-Agent geht? Nicht in der Express Edition ...

    Prüfe in im Windows Server Manager, ob der "SQL Server (InstanzenName)" Dienst läuft und ob Du bei der Anmeldung den richtige Instanzenname, sofern als benannte Instanz installiert, verwendest hast.


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    Dienstag, 3. Februar 2015 14:54
  • Hallo Olaf,

    die Erstinstallation hat ein anderer Kollege gemacht, der sich sehr unsicher war, darum habe ich es mit einer Neuinstallation versucht.

    Prüfe in im Windows Server Manager, ob der "SQL Server (InstanzenName)" 

    Bei den Diensten in der Systemsteuerung wird er als laufend angezeigt und ich kann ihn auch starten und stoppen.

    Im SQL Server Manager versuche ich die Verbindung so herzustellen, wie ich es auch in einer "normalen" SQL Server DB mache.
    Also mit (laocal) für den Servernamen und meinem Windows Login mit dem ich die Datenbank auch installiert habe.
    Oder zielte der letzte Teil Deiner Frage in eine andere Richtung?

    Gruß

    cheapy

    Dienstag, 3. Februar 2015 16:23
  • 'Dienst "SQL Server Agent (SQLEXPRESS)" wurde unerwartet beendet'

    Nun, ich erwähnte den Diensteintrag, weil in Klammern der Instanzenname steht, so wie hier SQLEXPRESS.

    Steht dort MSSQLSERVER, dann ist es eine Standardinstanz und "(local)" reicht als Server Name für die Anmeldung. Steht dort hingegen wie oben "SQLEXPRESS", dann ist es eine benannte Instanz und Du musst diesen mit angeben, also z.B. "(local)\SQLEXPRESS"


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    • Als Antwort markiert Cheaptrick_la Mittwoch, 4. Februar 2015 06:04
    Dienstag, 3. Februar 2015 18:12
  • Danke, das war die Lösung!
    Mittwoch, 4. Februar 2015 06:04
  • Danke, das war die Lösung!

    Ist deine Eingangsfrage bzgl. des SQL Server Agents auch beantwortet? Falls ja, wäre es prima, wenn Du dann das entsprechende Posting, welches die Antwort auf diese Frage beinhaltet, ebenfalls als Antwort markieren könntest. Damit wäre der Thread dann komplett abgeschlossen.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

    Mittwoch, 4. Februar 2015 10:11
    Moderator
  • ???

    Wo jetzt genau?

    Ich habe doch die Antworten als solche markiert.

    Habe ich noch etwas übersehen?

    Dienstag, 10. Februar 2015 17:21
  • Hi,

    ne, jetzt nicht mehr :) Dimitar hat das im Rahmen der Moderation schon erledigt.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

    Dienstag, 10. Februar 2015 17:24
    Moderator