none
Zugriff auf Profilordner verweigert? RRS feed

  • Frage

  • Sehr geehrte Forenmitglieder und Support von Microsoft,

    Ich bin glücklicher besitzer eines Windows 7 aus dem MSDN AA Projekt.
    Nach einer Nutzung von etwa 2 Wochen bot sich mir folgendes Verhalten:
    Alle Programme die in meinem Autostart Verzeichnis liegen, melden eine Fehlermeldung.
    Eine Ausnahme stellt hierbei das Antivirusprogramm da, welches sich aber auch nicht im Autostart Verzeichnis befindet.
    Thunderbird und Sunbird melden folgendes: "Thunderbird wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerst den bestehenden Sunbird-Prozess beenden oder Ihren Computer neu starten"
    Es ist aber im Taskmanager kein laufender Prozess dieser Programme zu finden. Auch ein Neustart des Computers führt nicht zum Erfolg.
    Ich versuche nachträglich die Programme manuell zu starten und es zeigt sich das selbe Verhalten wie beim Autostart.
    Einzig das Ausführen mit Administrativen Rechten ermöglicht einen Start der Programme.
    Das es sich hierbei um einen Fehler der Fremdsoftware handelt wage ich zu bezweifeln, da alle Programme im Autostart Verzeichnis dieses Verhalten zeigen.

    Was habe ich falsch konfiguriert? Kann mir jemand Helfen?

    Vielen Dank im Voraus

    Uli
    Dienstag, 1. September 2009 16:21

Antworten

  • Hi Andrei,

    leider muss ich zugeben, dass ich jetzt bereits eine Neuinstallation von Windows7 gemacht habe.
    Aber die Prozesse im Task-Manager waren auch unter der Anzeige aller Benutzer nicht zu finden.
    Als angehender Softwareentwickler habe ich nach der Neuinstallation ein kleines .Net Program in c# geschrieben, welches alle Programme die ich Möchte startet. Die Kompilierte Exe habe ich dann in den Autostart Ordner verschoben. Seit her geht alles einwandfrei.
    Obwohl ich wirklich keine Ahnung habe, warum genau meine Autostart-Programme dieses Verhalten gezeigt haben, äußere ich mal den Verdacht, dass Windows7 irgendwie versucht (prefetch) Dateien zu Laden, dies aber irgendwie fehl schlägt.

    Naja, jetzt funktioniert ja alles. Wird das Problem nochmals auftreten, werde ich einen Blick ins Eventlog werfen und definitiv wieder in diesem Forum berichten.
    Donnerstag, 3. September 2009 21:00

Alle Antworten

  • Hallo Uli

    kommt irgendeine Fehlermeldung im Ereignisprotokoll auf?

    sind die Prozesse im Task-Manager auch nicht vorhanden wenn du Prozesse aller Benutzer anzeigen anklickst?

    Gruß
    Andrei
    Donnerstag, 3. September 2009 12:51
    Moderator
  • Hi Andrei,

    leider muss ich zugeben, dass ich jetzt bereits eine Neuinstallation von Windows7 gemacht habe.
    Aber die Prozesse im Task-Manager waren auch unter der Anzeige aller Benutzer nicht zu finden.
    Als angehender Softwareentwickler habe ich nach der Neuinstallation ein kleines .Net Program in c# geschrieben, welches alle Programme die ich Möchte startet. Die Kompilierte Exe habe ich dann in den Autostart Ordner verschoben. Seit her geht alles einwandfrei.
    Obwohl ich wirklich keine Ahnung habe, warum genau meine Autostart-Programme dieses Verhalten gezeigt haben, äußere ich mal den Verdacht, dass Windows7 irgendwie versucht (prefetch) Dateien zu Laden, dies aber irgendwie fehl schlägt.

    Naja, jetzt funktioniert ja alles. Wird das Problem nochmals auftreten, werde ich einen Blick ins Eventlog werfen und definitiv wieder in diesem Forum berichten.
    Donnerstag, 3. September 2009 21:00
  • Firefox sowie Thunderbird zeigen diese Fehlermeldung wenn das Profil (aus welchen Gründen auch immer) nicht erreichbar ist (oder der Zugriff verweigert wird). Ich habe bei mir z.B. die Profile in einen Truecrypt Container gelegt. Wenn ich diesen vorher nicht mounte, passiert das Gleiche.

    Bei dir wird der Profilordner zum Zeitpunkt der Ausführung keine Leserechte haben (bzw. als Normalbenutzer keine Rechte haben). Das kann man per NTFS Rechte korrigieren oder man verschiebt das Profil an einen anderen Ort und passt die 'Profiles.ini' an.

    Es kann natürlich auch ein anderes Programm dafür verantwortlich sein, wie z.B. dein Viruskiller. Die Sperren schon mal gerne die ganze Postfachdatei, wenn sie einen Virus gefunden haben. Das kann das ganze Programm lahmlegen. Dafür gibt es individuelle Lösungen.

    Info:
    Das Profil der Mozilla Produkte wird zentral verwaltet und kann jederzeit über die 'Profiles.ini' angepasst werden. Es empfiehlt sich die Profile und Programmordner auf eine Partition zu legen, die eine Windows Neuinstallation überlebt. Man muss dann (nach der Windows Installation) nur noch die 'Profiles.ini' anpassen und ggf. wenige Komponenten nachinstallieren (Flash, Java) und man erhält den exakt gleichen Browser wie vorher.
    • Als Antwort vorgeschlagen W.Friehsinger Mittwoch, 30. Mai 2012 19:40
    Donnerstag, 3. September 2009 23:56