none
Exchange 2010 verschiedene Domains trennen RRS feed

  • Frage

  • Hallo Leute,

    wir haben einen SBS2011 (EX2010 SP3) im Einsatz und verwenden verschiedenen Domains in der Firma.
    Derzeit kann zB. ein User aus Domain "firmaA" auf den freigegebenen Kalender eines Users aus "firmaB" zugreifen.
    Das wollen wir aber verhindern.

    Gibt es eine Möglichkeit die Domains und Zugriffsrechte voneinander zu trennen?

    Hoffe es kann mir jemand weiterhelfen.

    Danke
    Daniel

    Montag, 26. Januar 2015 12:09

Antworten

  • Moin,

    innerhalb eines AD wird das nicht sauber trennbar sein.

    Ohne viel Bastelei mit Scripting wirst Du das daher nicht hinbekommen.

    Um das sauber zu machen, müsstest Du mit mehreren ADs und dann Kalenderfreigaberichtlinien arbeiten


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Montag, 26. Januar 2015 16:01
  • Hi,

    wie Robert schon gesagt hat, würde ich auch das AD in zwei AD´s eins je Firma teilen. Dann ist es problemlos ohne frickeln möglich.


    Grüße,

    Jesse

    Wenn dir meine Antwort weitergeholfen hat, makiere diese bitte als Antwort. Danke!

    Note: Posts are provided without warranty.


    Dienstag, 27. Januar 2015 08:17
  • Hi Daniel,

    wenn es tatsächlich nur um dem Kalender geht, müsste der betreffende Kollege den Kalender nur für die gewünschten Kollegen freigeben. Ich kenne das eigentlich nur so, dass der Kalender nur für spezifische Kollegen freigegeben wird, damit sollte er aber nicht automatisch für alle Benutzer sichtbar sein...

    @Robert: oder habe ich hier einen Denkfehler?


    Gruß

    Ben

    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Dienstag, 27. Januar 2015 09:15

Alle Antworten

  • Moin,

    innerhalb eines AD wird das nicht sauber trennbar sein.

    Ohne viel Bastelei mit Scripting wirst Du das daher nicht hinbekommen.

    Um das sauber zu machen, müsstest Du mit mehreren ADs und dann Kalenderfreigaberichtlinien arbeiten


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Montag, 26. Januar 2015 16:01
  • Hi,

    wie Robert schon gesagt hat, würde ich auch das AD in zwei AD´s eins je Firma teilen. Dann ist es problemlos ohne frickeln möglich.


    Grüße,

    Jesse

    Wenn dir meine Antwort weitergeholfen hat, makiere diese bitte als Antwort. Danke!

    Note: Posts are provided without warranty.


    Dienstag, 27. Januar 2015 08:17
  • Hi Daniel,

    wenn es tatsächlich nur um dem Kalender geht, müsste der betreffende Kollege den Kalender nur für die gewünschten Kollegen freigeben. Ich kenne das eigentlich nur so, dass der Kalender nur für spezifische Kollegen freigegeben wird, damit sollte er aber nicht automatisch für alle Benutzer sichtbar sein...

    @Robert: oder habe ich hier einen Denkfehler?


    Gruß

    Ben

    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Dienstag, 27. Januar 2015 09:15
  • Moin,

    so wie ich den TO verstehe, soll es nicht möglich sein, dass Benutzer aus Dom A auf Kalender aus Dom B zugreifen. Er schreibt ja sogar "auf freigegebene Kalender", d.h. der Anwender hat also freigegeben.

    Das kann ich innerhalb eines AD nicht administrativ verhindern.

    Außerdem hat jeder Kalender den "Standard"-Benutzer mit Zugriff auf die Frei/Gebucht-Infos. Ich sehe also von jedem Kollegen mindestens frei/gebucht.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Dienstag, 27. Januar 2015 09:19
  • @ Ben - Ja klar das geht wenn das ein Kalender ist der von einem Mitarbeiter freigegeben wird. Aber wenn eine generelle Trennung gewünscht ist geht es "sauber" nur mit zwei AD´s.

    Grüße,

    Jesse

    Wenn dir meine Antwort weitergeholfen hat, makiere diese bitte als Antwort. Danke!

    Note: Posts are provided without warranty.


    Dienstag, 27. Januar 2015 09:20
  • OK, passt. Stimmt, Frei/Gebucht sieht man immer...

    Gruß

    Ben

    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Dienstag, 27. Januar 2015 11:36
  • Hallo Jesse,

    ist es möglich im SBS2011 mehrere AD´s anzulegen?
    Gibt es dazu einen Link?

    Danke
    Daniel

    Montag, 9. Februar 2015 21:32
  • Hallo Daniel,

    nein, mit einem SBS wirst du das m.E. nicht hinbekommen.

    Aber bei einem SBS ist die Anzahl der User eh überschaubar, warum der Aufwand?

    Ich als Chef erlasse eine Richtlinie, fertig.

    Wenn das rechtlich sauber getrennt werden soll / muss, brauchst du weitere Hard - und Software.


    Gruß Norbert

    Dienstag, 10. Februar 2015 07:11
    Moderator
  • Moin,

    kein Domaincontroler für Active Directory kann mehr als eine AD-Domäne halten, auch kein SBS.

    ADLDS kann mehr als eine Domäne, das nützt Dir aber für Dein Problem nicht, da Exchange beim SBS mit ADLDS nicht zusammenspielt (nur ein ET benutzt das).


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Dienstag, 10. Februar 2015 07:33