none
Outlook Benutzer/Postfach Anmeldung am Exchange 2013 Server RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich versuche bei einem Kunden von uns den neuen Exchange 2013 auf Server 2012 zum laufen zu bringen.

    Jedoch bin ich auf folgendes Problem gestoßen. Zum testen habe ich mir eine vm mit Windows 7 und Outlook 2013 installiert. Jedoch kann ich ein Postfach in Outlook (egal welches) nicht mit dem Exchange verbinden.

    Die Kommunikation intern und nach außen per OWA funktioniert schon einwandfrei.

    Mit dem Connectivity Analyzer habe ich schon alle Tests ausgeführt und dem Text angehängt. Einen Fehler habe ich schon selbst behoben indem ich einen SRV Record für _autodiscover._tcp.domain.local gesetzt habe. Ebenfalls habe ich einen A Record für autodiscover.domain.local gesetzt. Der wird aber scheinbar nicht angenommen.

    Alle Namen werden korrekt per nslookup aufgelöst.

    Folgende Meldungen bekommen ich von Outlook 2013 wenn ich versuche ein Postfach einzubinden. Autodiscover stellt vorher alle benötigten Daten, wie es sonst üblich ist in den vorherigen Schritten, bereit.

    Im Outlook Wizard funktioniert alles bis zum Punkt Konto hinzufügen.

    Die Netzwerkverbindung herstellen und Nach postfach@domain.local-Einstellungen suchen werden noch korrekt abgearbeitet. Beim Punkt Am E-Mail-Server anmelden scheitert das ganze dann mit der Fehlermeldung:

    "Aktion kann nicht abgeschlossen werden. Es steht keine Verbindung mit Microsoft Exchange zur Verfügung. Outlook muss im Onlinemodus oder verbunden sein, um diesen Vorgang abzuschließen."

    Danach bekommt man im Fenster Microsoft Exchange im Reiter Allgemein das Mail Postfach wie folgt zurück:

    Microsoft Exchange Server:

    "90f9d201-2c4d-477d-912c-3aed843a534c@domain.de"

    Postfach:

    "=SMTP:administrator@domain.de"

    Die Connectivity Analyse ergab folgendes:

    AutoDiscoverConnectivityFailed

    Die Verbindungsherstellung mit der AutoErmittlung war nicht erfolgreich

    "..."

    OutlookAnywhereConnectivityFailed

    Die Verbindungsherstellung mit Ihrem E-Mail-Server über das Outlook Anywhere-Feature war nicht erfolgreich.

    Die Microsoft-Verbindungsuntersuchung versucht, die AutoErmittlungsfunktion für admin@domain.local zu testen.

    Fehler beim Testen der AutoErmittlung.

     

    Testergebnisse

    Es wird versucht, alle Methoden zum Herstellen einer Verbindung mit dem AutoErmittlungsdienst zu verwenden.

    Der AutoErmittlungsdienst konnte mit keiner Methode erfolgreich kontaktiert werden.

     

    Testergebnisse

    Es wird versucht, die mögliche AutoErmittlungs-URL  domain.local/AutoDiscover/AutoDiscover.xml zu testen.

    Fehler beim Testen dieser potenziellen AutoErmittlungs-URL.

     

    Testergebnisse

    Es wird versucht, den Hostnamen domain.local im DNS aufzulösen.

    Der Hostname konnte nicht aufgelöst werden.

     

    Es wird versucht, die mögliche AutoErmittlungs-URL  autodiscover.domain.local/AutoDiscover/AutoDiscover.xml zu testen.

    Fehler beim Testen dieser potenziellen AutoErmittlungs-URL.

     

    Testergebnisse

    Es wird versucht, den Hostnamen autodiscover.domain.local im DNS aufzulösen.

    Der Hostname konnte nicht aufgelöst werden.

     

     : Der Host autodiscover.domain.local konnte in DNS ErrorRetry nicht aufgelöst werden.

    Verstrichene Millisekunden: 65358

    Es wird versucht, mit der HTTP-Umleitungsmethode eine Verbindung mit dem AutoErmittlungsdienst herzustellen.

    Fehler beim Verbindungsversuch mit der AutoErmittlung mit der HTTP-Umleitungsmethode.

     

    Testergebnisse

    Es wird versucht, den Hostnamen autodiscover.domain.local im DNS aufzulösen.

    Der Hostname konnte nicht aufgelöst werden.

     

     : Der Host autodiscover.domain.local konnte in DNS ErrorRetry nicht aufgelöst werden.

    Verstrichene Millisekunden: 60251

    Es wird versucht, mit der DNS-SRV-Umleitungsmethode eine Verbindung mit dem AutoErmittlungsdienst herzustellen.

    Die Microsoft-Verbindungsuntersuchung konnte mit der DNS-SRV-Umleitungsmethode keine Verbindung mit dem AutoErmittlungsdienst herstellen.

     

    Testergebnisse

    Es wird versucht, den SRV-Datensatz _autodiscover._tcp.domain.local im DNS zu finden.

    Die AutoErmittlung-SRV-Einträge wurden erfolgreich aus DNS abgerufen.

     

     : Die SRV-Eintragsuche (Dienstidentifizierung) gab Host autodiscover.domain.local zurück.

    Verstrichene Millisekunden: 0

    Es wird versucht, die mögliche AutoErmittlungs-URL  autodiscover.domain.local/Autodiscover/Autodiscover.xml zu testen.

    Fehler beim Testen dieser potenziellen AutoErmittlungs-URL.

     

    Testergebnisse

    Es wird versucht, den Hostnamen autodiscover.domain.local im DNS aufzulösen.

    Der Hostname konnte nicht aufgelöst werden.

     

     : Der Host autodiscover.domain.local konnte in DNS ErrorRetry nicht aufgelöst werden.

    Verstrichene Millisekunden: 60216

    Es wird versucht, den Hostnamen autodiscover.domain.local im DNS aufzulösen.

    Der Hostname konnte nicht aufgelöst werden.

     

     : Der Host autodiscover.domain.local konnte in DNS ErrorRetry nicht aufgelöst werden.

    Verstrichene Millisekunden: 60216

    RPC/HTTP-Konnektivität wird getestet.

    Fehler beim RPC/HTTP-Test.

     

    Testergebnisse

    Die Microsoft-Verbindungsuntersuchung versucht, die AutoErmittlungsfunktion für admin@domain.local zu testen.

    Fehler beim Testen der AutoErmittlung.

     

    Testergebnisse

    Es wird versucht, alle Methoden zum Herstellen einer Verbindung mit dem AutoErmittlungsdienst zu verwenden.

    Der AutoErmittlungsdienst konnte mit keiner Methode erfolgreich kontaktiert werden.

     

    Testergebnisse

    Es wird versucht, die mögliche AutoErmittlungs-URL  domain.local/AutoDiscover/AutoDiscover.xml zu testen.

    Fehler beim Testen dieser potenziellen AutoErmittlungs-URL.

     

    Testergebnisse

    Es wird versucht, den Hostnamen domain.local im DNS aufzulösen.

    Der Hostname konnte nicht aufgelöst werden.

     

     : Der Host domain.local konnte in DNS ErrorRetry nicht aufgelöst werden.

    Verstrichene Millisekunden: 60210

    Es wird versucht, die mögliche AutoErmittlungs-URL  autodiscover.domain.local/AutoDiscover/AutoDiscover.xml zu testen.

    Fehler beim Testen dieser potenziellen AutoErmittlungs-URL.

     

    Testergebnisse

    Es wird versucht, den Hostnamen autodiscover.domain.local im DNS aufzulösen.

    Der Hostname konnte nicht aufgelöst werden.

     

     : Der Host autodiscover.domain.local konnte in DNS ErrorRetry nicht aufgelöst werden.

    Verstrichene Millisekunden: 60169

    Es wird versucht, mit der HTTP-Umleitungsmethode eine Verbindung mit dem AutoErmittlungsdienst herzustellen.

    Fehler beim Verbindungsversuch mit der AutoErmittlung mit der HTTP-Umleitungsmethode.

     

    Testergebnisse

    Es wird versucht, den Hostnamen autodiscover.domain.local im DNS aufzulösen.

    Der Hostname konnte nicht aufgelöst werden.

     

     : Der Host autodiscover.domain.local konnte in DNS ErrorRetry nicht aufgelöst werden.

    Verstrichene Millisekunden: 60325

    Es wird versucht, mit der DNS-SRV-Umleitungsmethode eine Verbindung mit dem AutoErmittlungsdienst herzustellen.

    Die Microsoft-Verbindungsuntersuchung konnte mit der DNS-SRV-Umleitungsmethode keine Verbindung mit dem AutoErmittlungsdienst herstellen.

     

    Testergebnisse

    Es wird versucht, den SRV-Datensatz _autodiscover._tcp.domain.local im DNS zu finden.

    Die AutoErmittlung-SRV-Einträge wurden erfolgreich aus DNS abgerufen.

     

    Es wird versucht, die mögliche AutoErmittlungs-URL  autodiscover.domain.local/Autodiscover/Autodiscover.xml zu testen.

    Fehler beim Testen dieser potenziellen AutoErmittlungs-URL.

     

    Testergebnisse

    Es wird versucht, den Hostnamen autodiscover.domain.local im DNS aufzulösen.

    Der Hostname konnte nicht aufgelöst werden.

     

     : Der Host autodiscover.domain.local konnte in DNS ErrorRetry nicht aufgelöst werden.

    Verstrichene Millisekunden: 60171

     

    Analyseregel fürAutoDiscover

    UserMessage: Die Verbindungsherstellung mit der AutoErmittlung war nicht erfolgreich

    Analyseregel fürOutlookAnywhere

    UserMessage: Die Verbindungsherstellung mit Ihrem E-Mail-Server über das Outlook Anywhere-Feature war nicht erfolgreich.

     

    Konnektivitätstest-Metadaten

    Symptom: Ich kann mich nicht bei Office Outlook anmelden

    Parameter

    ConnectivityTest: OutlookAnywhere, OutlookAnywhereMonitoring

    Version: Version 1.6 [15.00.0800.000] CompletedTime: Mittwoch, 13. November 2013

    Sollte es zu unleserlich sein kann ich den Bericht gerne per Mail schicken.

    Mittwoch, 13. November 2013 16:00

Antworten

  • Prüfe mal ob der Autodiscover A Record im DNS wirklich vorhanden ist. Wenn ja prüfe bitte im DNS Ereignisprotokoll, ob der ggf. blockiert wird. Ich hatte das mal mit wpad.domain.local. Dort sind so viele Anfragen aufgelaufen, dass der vom DNS blockiert worden ist. Das sah dann bei nslookup genauso aus wie bei dir obwohl der Eintrag vorhanden war.

    In dem Ereignisprotokoll steht dann auch, was zu tun ist um den gängig zu bekommen. Ich habe gelesen, dass Outlook 2013 zu Exchange 2013 nur noch RPC/http macht uch kein Mapi RPC mehr. Also prüfe auch ob Outlook Anywhere korrekt konfiguriert ist.

    Ich sehe gerade: InternalClientsRequireSsl          : True bei Outlook Anywhere.

    Sind die SSL Zertifikate korrekt konfiguriert? Wird dem Zertifikat und der -kette auf allen Clients vertraut?

    Gruß Thomas

    • Als Antwort vorgeschlagen Thomas Linnepe Donnerstag, 21. November 2013 05:04
    • Als Antwort markiert Marcell Krekeler Donnerstag, 21. November 2013 07:29
    Mittwoch, 20. November 2013 08:27

Alle Antworten

  • Moin!

    Was wird denn gemeldet, wenn du nslookup autodiscover.domain.local ausführst?

    Gruß Thomas

    • Als Antwort vorgeschlagen mixolt23 Freitag, 3. Oktober 2014 12:07
    Freitag, 15. November 2013 05:47
  • ich erhalte folgendes:

    PS C:\Users\admin> nslookup autodiscover.domain.local
    Server:  domain-hv-dc.domainn.local
    Address:  192.168.0.98

    *** autodiscover.domain.local wurde von domain-hv-dc.domain.local nicht gefunden: Non-existent domain.

    Sollten die autodiscover Einträge nicht automatisch gesetzt werden bei der Installation o.Ä.?


    Freitag, 15. November 2013 13:09
  • Hier mein noch mein output zu :
    Get-ClientAccessServer| fl

    Get-OutlookAnywhere| fl

    Get-AutodiscoverVirtualDirectory | fl

    Get-ExchangeCertificate| fl

    [PS] C:\Windows\system32>Get-ClientAccessServer| fl


    RunspaceId                           : c91a9e14-0357-4bce-baca-74fd3bc79e7d
    Name                                 : domain-EX-SRV
    Fqdn                                 : domain-EX-SRV.domain.local
    OutlookAnywhereEnabled               : True
    AutoDiscoverServiceCN                : domain-ex-srv
    AutoDiscoverServiceClassName         : ms-Exchange-AutoDiscover-Service
    AutoDiscoverServiceInternalUri       : https://domain-ex-srv.domain.local/Autodiscover/Autodiscover.xml
    AutoDiscoverServiceGuid              : 77378f46-2c66-4aa9-a6a6-3e7a48b19596
    AutoDiscoverSiteScope                : {Default-First-Site-Name}
    AlternateServiceAccountConfiguration :
    IsOutOfService                       : False
    WorkloadManagementPolicy             : DefaultWorkloadManagementPolicy_15.0.688.0
    Identity                             : domain-EX-SRV
    IsValid                              : True
    ExchangeVersion                      : 0.1 (8.0.535.0)
    DistinguishedName                    : CN=domain-EX-SRV,CN=Servers,CN=Exchange Administrative Group
                                           (FYDIBOHF23SPDLT),CN=Administrative Groups,CN=First Organization,CN=Microsoft
                                           Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=domain,DC=local
    Guid                                 : 4e909fd3-889f-4e94-b66c-dd76f273e882
    ObjectCategory                       : domain.local/Configuration/Schema/ms-Exch-Exchange-Server
    ObjectClass                          : {top, server, msExchExchangeServer}
    WhenChanged                          : 15.11.2013 08:11:20
    WhenCreated                          : 14.11.2013 23:34:00
    WhenChangedUTC                       : 15.11.2013 07:11:20
    WhenCreatedUTC                       : 14.11.2013 22:34:00
    OrganizationId                       :
    OriginatingServer                    : domain-hv-dc.domain.local
    ObjectState                          : Unchanged



    [PS] C:\Windows\system32>Get-OutlookAnywhere| fl


    RunspaceId                         : c91a9e14-0357-4bce-baca-74fd3bc79e7d
    ServerName                         : domain-EX-SRV
    SSLOffloading                      : True
    ExternalHostname                   : remote.domain.de
    InternalHostname                   : domain-ex-srv.domain.local
    ExternalClientAuthenticationMethod : Ntlm
    InternalClientAuthenticationMethod : Ntlm
    IISAuthenticationMethods           : {Basic, Ntlm, Negotiate}
    XropUrl                            :
    ExternalClientsRequireSsl          : True
    InternalClientsRequireSsl          : True
    MetabasePath                       : IIS://domain-EX-SRV.domain.local/W3SVC/1/ROOT/Rpc
    Path                               : D:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V15\FrontEnd\HttpProxy\rpc
    ExtendedProtectionTokenChecking    : None
    ExtendedProtectionFlags            : {}
    ExtendedProtectionSPNList          : {}
    AdminDisplayVersion                : Version 15.0 (Build 712.24)
    Server                             : domain-EX-SRV
    AdminDisplayName                   :
    ExchangeVersion                    : 0.20 (15.0.0.0)
    Name                               : Rpc (Default Web Site)
    DistinguishedName                  : CN=Rpc (Default Web
                                         Site),CN=HTTP,CN=Protocols,CN=domain-EX-SRV,CN=Servers,CN=Exchange
                                         Administrative Group (FYDIBOHF23SPDLT),CN=Administrative Groups,CN=First
                                         Organization,CN=Microsoft
                                         Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=domain,DC=local
    Identity                           : domain-EX-SRV\Rpc (Default Web Site)
    Guid                               : bd6339a0-abc0-4c61-ab47-5d2348cad7a5
    ObjectCategory                     : domain.local/Configuration/Schema/ms-Exch-Rpc-Http-Virtual-Directory
    ObjectClass                        : {top, msExchVirtualDirectory, msExchRpcHttpVirtualDirectory}
    WhenChanged                        : 15.11.2013 14:18:19
    WhenCreated                        : 14.11.2013 23:46:09
    WhenChangedUTC                     : 15.11.2013 13:18:19
    WhenCreatedUTC                     : 14.11.2013 22:46:09
    OrganizationId                     :
    OriginatingServer                  : domain-hv-dc.domain.local
    IsValid                            : True
    ObjectState                        : Changed



    [PS] C:\Windows\system32>Get-AutodiscoverVirtualDirectory | fl


    RunspaceId                      : c91a9e14-0357-4bce-baca-74fd3bc79e7d
    Name                            : Autodiscover (Default Web Site)
    InternalAuthenticationMethods   : {Basic, Ntlm, WindowsIntegrated, WSSecurity, OAuth}
    ExternalAuthenticationMethods   : {Basic, Ntlm, WindowsIntegrated, WSSecurity, OAuth}
    LiveIdNegotiateAuthentication   : False
    WSSecurityAuthentication        : True
    LiveIdBasicAuthentication       : False
    BasicAuthentication             : True
    DigestAuthentication            : False
    WindowsAuthentication           : True
    OAuthAuthentication             : True
    AdfsAuthentication              : False
    MetabasePath                    : IIS://domain-EX-SRV.domain.local/W3SVC/1/ROOT/Autodiscover
    Path                            : D:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V15\FrontEnd\HttpProxy\Autodiscover
    ExtendedProtectionTokenChecking : None
    ExtendedProtectionFlags         : {}
    ExtendedProtectionSPNList       : {}
    AdminDisplayVersion             : Version 15.0 (Build 712.24)
    Server                          : domain-EX-SRV
    InternalUrl                     :
    ExternalUrl                     :
    AdminDisplayName                :
    ExchangeVersion                 : 0.10 (14.0.100.0)
    DistinguishedName               : CN=Autodiscover (Default Web
                                      Site),CN=HTTP,CN=Protocols,CN=domain-EX-SRV,CN=Servers,CN=Exchange Administrative
                                      Group (FYDIBOHF23SPDLT),CN=Administrative Groups,CN=First Organization,CN=Microsoft
                                      Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=domain,DC=local
    Identity                        : domain-EX-SRV\Autodiscover (Default Web Site)
    Guid                            : f85c82f9-6b30-408a-84c0-cc7210187a27
    ObjectCategory                  : domain.local/Configuration/Schema/ms-Exch-Auto-Discover-Virtual-Directory
    ObjectClass                     : {top, msExchVirtualDirectory, msExchAutoDiscoverVirtualDirectory}
    WhenChanged                     : 14.11.2013 23:46:05
    WhenCreated                     : 14.11.2013 23:46:05
    WhenChangedUTC                  : 14.11.2013 22:46:05
    WhenCreatedUTC                  : 14.11.2013 22:46:05
    OrganizationId                  :
    OriginatingServer               : domain-hv-dc.domain.local
    IsValid                         : True
    ObjectState                     : Changed



    [PS] C:\Windows\system32>Get-ExchangeCertificate| fl


    AccessRules        : {System.Security.AccessControl.CryptoKeyAccessRule,
                         System.Security.AccessControl.CryptoKeyAccessRule,
                         System.Security.AccessControl.CryptoKeyAccessRule,
                         System.Security.AccessControl.CryptoKeyAccessRule}
    CertificateDomains : {}
    HasPrivateKey      : True
    IsSelfSigned       : True
    Issuer             : CN=Microsoft Exchange Server Auth Certificate
    NotAfter           : 20.10.2018 00:36:28
    NotBefore          : 14.11.2013 23:36:28
    PublicKeySize      : 2048
    RootCAType         : None
    SerialNumber       : 7AE8631B0B1E0A804E19F60AD5B9534E
    Services           : SMTP
    Status             : Valid
    Subject            : CN=Microsoft Exchange Server Auth Certificate
    Thumbprint         : 98203CF6DB1FC816CDAED316667850CC9D82CC36

    AccessRules        : {System.Security.AccessControl.CryptoKeyAccessRule,
                         System.Security.AccessControl.CryptoKeyAccessRule,
                         System.Security.AccessControl.CryptoKeyAccessRule,
                         System.Security.AccessControl.CryptoKeyAccessRule}
    CertificateDomains : {domain-ex-srv, domain-ex-srv.domain.local}
    HasPrivateKey      : True
    IsSelfSigned       : True
    Issuer             : CN=domain-ex-srv
    NotAfter           : 14.11.2018 23:35:12
    NotBefore          : 14.11.2013 23:35:12
    PublicKeySize      : 2048
    RootCAType         : Registry
    SerialNumber       : 7DB162F464D19AB145302FBFB9B32A4F
    Services           : IMAP, POP, IIS, SMTP
    Status             : Valid
    Subject            : CN=domain-ex-srv
    Thumbprint         : 97B974AD7BFB573A811868A418E0BC1AA6C9FDF6

    AccessRules        : {System.Security.AccessControl.CryptoKeyAccessRule,
                         System.Security.AccessControl.CryptoKeyAccessRule,
                         System.Security.AccessControl.CryptoKeyAccessRule}
    CertificateDomains : {WMSvc-domain-EX-SRV}
    HasPrivateKey      : True
    IsSelfSigned       : True
    Issuer             : CN=WMSvc-domain-EX-SRV
    NotAfter           : 12.11.2023 23:20:13
    NotBefore          : 14.11.2013 23:20:13
    PublicKeySize      : 2048
    RootCAType         : Registry
    SerialNumber       : 3FECA2B94D6AED814E85F70BCE1C6962
    Services           : None
    Status             : Valid
    Subject            : CN=WMSvc-domain-EX-SRV
    Thumbprint         : 218154CDA8F3BE1D4822204AD4C4E9B19B15A5D7
    Freitag, 15. November 2013 14:15
  • Prüfe mal ob der Autodiscover A Record im DNS wirklich vorhanden ist. Wenn ja prüfe bitte im DNS Ereignisprotokoll, ob der ggf. blockiert wird. Ich hatte das mal mit wpad.domain.local. Dort sind so viele Anfragen aufgelaufen, dass der vom DNS blockiert worden ist. Das sah dann bei nslookup genauso aus wie bei dir obwohl der Eintrag vorhanden war.

    In dem Ereignisprotokoll steht dann auch, was zu tun ist um den gängig zu bekommen. Ich habe gelesen, dass Outlook 2013 zu Exchange 2013 nur noch RPC/http macht uch kein Mapi RPC mehr. Also prüfe auch ob Outlook Anywhere korrekt konfiguriert ist.

    Ich sehe gerade: InternalClientsRequireSsl          : True bei Outlook Anywhere.

    Sind die SSL Zertifikate korrekt konfiguriert? Wird dem Zertifikat und der -kette auf allen Clients vertraut?

    Gruß Thomas

    • Als Antwort vorgeschlagen Thomas Linnepe Donnerstag, 21. November 2013 05:04
    • Als Antwort markiert Marcell Krekeler Donnerstag, 21. November 2013 07:29
    Mittwoch, 20. November 2013 08:27
  • ich habe nochmal die srv und a records für autodiscover gesetzt sowie beim einrichten des kontos das server zertifikat in die vertrauenswürdigen stammzertifizierungsstellen installiert.

    Jetzt klappt das anmelden am Server. :)

    Vielen dank nochmal.

    Mittwoch, 20. November 2013 16:45