none
Softwareverteilung mit SCCM RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir wollen jetzt umsteigen auf den SCCM 2012 R2 und ich hätte eine Frage zu Windows Updates.

    Ist es möglich beim SCCM 2012 R2 zu sagen dass bei den Servern die Updates nur heruntergeladen werden aber nicht installiert werden? So dass wir dann die Updates installieren können wann wir wollen. Ich habe diese Möglichkeit beim SCCM 2012 zumindest nicht gefunden, ich meine beim reinen WSUS ging das.

    Viele Grüße aus Hannover


    Andi

    Samstag, 4. April 2015 15:11

Antworten

Alle Antworten

  • Automatisch herunterladen geht nur, wenn das Deployment 'required' ist. Wenn die Updates optional sind, dann passiert vorab kein Download.

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Samstag, 4. April 2015 15:45
    Beantworter
  • Hallo Torsten,

    ich möchte die Updates schon auf den jeweiligen Servern herunterladen dass diese bereits auf den Servern liegen wenn ich diese installieren will. Bis jetzt hatte ich aber nur die Auswahl dass ich die Updates direkt installieren muss. Ich würde diese wie gesagt in dieser Sammlung nur für die jeweiligen Server herunter laden und dann auf den einzelnen Servern selbst installieren, geht sowas?

    Viele Grüße

    Andi

    Samstag, 4. April 2015 17:20
  • Der Download erfolgt unmittelbar vor der Installation. Bei "required" ohne administrative Interaktion, andernfalls mit administrativer Interaktion. In beiden Fällen nicht das wonach du explizit suchst.


    Thomas Hanrath [MCT | Regional Lead Germany]

    Thomas Hanrath Private Cloud Blog
    Microsoft Learning and Certification Blog


    • Als Antwort markiert Andreas Meier Dienstag, 7. April 2015 11:53
    Sonntag, 5. April 2015 11:31
  • Hallo Thomas,

    dann brauchen wir ja doch noch einen WSUS, bei dem kann man es einstellen.

    Wie machen es dann andere Firmen? Installieren die einfach die Updates?

    Viele Grüße

    Andi

    Sonntag, 5. April 2015 14:05
  • Wieso ist das denn so wichtig? Macht es denn einen so großen Unterschied, ob die Updates erst heruntergeladen werden müssen, oder schon auf dem Server sind? Was ist denn der Vorteil?

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Montag, 6. April 2015 12:55
    Beantworter
  • Hallo Torsten,

    wenn die Updates bereits auf dem Server liegen dann kann ich diese gleich installieren und muss nicht warten bis die heruntergeladen sind, das ist der einzigste Hintergrund. Ich installiere ungern automatisch Windows-Updates auf die Server. Wie halten es denn andere Firmen damit?

    Viele Grüße

    Andi

    Dienstag, 7. April 2015 09:31
  • Wie lange dauert denn das Herunterladen im LAN(!)? Die Sourcen liegen ja auf DPs und Server sind meist recht schnell untereinander angebunden. Der Faktor "Wartezeit" ist also eher gering. 
    Von optional, bis automatisch über ADRs und sonstige Automatismen findet mal alles. 

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    • Als Antwort markiert Andreas Meier Dienstag, 7. April 2015 11:52
    • Tag als Antwort aufgehoben Andreas Meier Dienstag, 7. April 2015 11:52
    Dienstag, 7. April 2015 09:59
    Beantworter
  • Hallo Torsten,

    ja, das schon, aber dann muss ich ja wieder eine ADR machen und ich will die Updates ja manuell installieren, aber ich mache es dann wie früher.

    Viele Grüße

    Andi

    Dienstag, 7. April 2015 11:52