none
Startprobleme nach Update auf 1803

    Frage

  • Hallo!

    Nach dem automatischen Update auf den Built 1803 starten 2 meiner PCs nicht mehr, sie bleiben bei den sich drehenden Punkten einfach hängen. Das Problem tritt nicht direkt nach dem Update auf sondern erst beim nächsten Start.

    Meine Treiber sind aktuell, ich habe auch genug Platz auf der Festplatte. USB-Geräte habe ich abgesteckt, einen Bootmanager habe ich nicht.

    Eine Fehlermeldung wird nicht ausgegeben, die automatische Reparatur scheitert.

    Ich kann nur auf die alte Version zurückstellen.

    Mit der 1709 hatte ich dieses Problem nicht.

    Woran kann es noch liegen und wie kann ich es lösen?

    Danke im Voraus!

    Liebe Grüße! 

    Donnerstag, 3. Mai 2018 15:14

Alle Antworten

  • Hallo Dirk1_s,

    Wie werden die zwei PCs mit automatischen Updates versorgt? SCCM, WSUS?

    Grüße,

    Yavor

    Freitag, 4. Mai 2018 11:17
    Moderator
  • sie bleiben bei den sich drehenden Punkten einfach hängen

    die automatische Reparatur scheitert

    Ich kann nur auf die alte Version zurückstellen.


    Wie geht denn das ("auf die alte Version zurückstellen")?

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Montag, 7. Mai 2018 06:54
    Beantworter