none
SBS2011 Faxdienst sürzt gelegentlich ab RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen,

    ich habe ein Problem mit dem Faxdienst auf einem SBS2011. Gelegentlich stürzt der Dienst einfach mit folgenden Fehlermeldungen ab:

    Unter den Systemprotokollen mit:

    Der Dienst "Fax" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal vorgekommen. Folgende Korrekturmaßnahmen werden in 60000 Millisekunden durchgeführt: Neustart des Diensts.

    Unter den Anwendungsprotokollen mit:

    Name der fehlerhaften Anwendung: fxssvc.exe, Version: 6.1.7600.20788, Zeitstempel: 0x4c75f01a
    Name des fehlerhaften Moduls: INETCOMM.dll_unloaded, Version: 0.0.0.0, Zeitstempel: 0x4dbf8e6c
    Ausnahmecode: 0xc000041d
    Fehleroffset: 0x000007febca3d278
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x4c84
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cfa0d3e953ac1b
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\system32\fxssvc.exe
    Pfad des fehlerhaften Moduls: INETCOMM.dll
    Berichtskennung: 7b00e5be-0ccc-11e4-89eb-f01fafe365e8

    Die Fehlerbehebung wie in einem anderen Thread beschrieben brachten leider nichts. Die betroffenen Faxe werden im Inbox ordner abgelegt aber nicht als E-Mail an den öffentlichen Ordner weitergeleitet. Im Ordner "Queue" sind auch Elemente abgelegt die da aber wohl drinnen "hängen". Der Zeitpunkt der Erzeugung der Elemente stimmt mit denen aus den Fehlerprotokollen überein.

    Verbaut ist eine Dialogic Diva BRI-2 PCIe v2 mit 2 konfigurierten Modems.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Viele Grüße

    Johannes


    • Bearbeitet napshot Mittwoch, 16. Juli 2014 11:18
    Mittwoch, 16. Juli 2014 11:15