none
Fehler beim Konfigurieren meiner AD (Server 2016) RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    ich habe aktuell ein Problem bei dem ich nicht weiterkomme, weshalb ich euch um Hilfe frage.
    Ich bin dabei eine Domäne aufzubauen, dabei macht man anfangs natürlich einige "experimente" und verwirft dann anschließend alles wieder um von vorne zu beginnen, so auch bei mir.

    Ich habe in einem Netzwerk, bei dem es einen Linux DHCP / DNS Server gibt eine neue VM mit Server 2016 Installiert.
    Anschließend die AD Installiert mit DNS (Später Windows DNS)
    Als "NetBIOS-Name" habe ich (fiktiv) "GUSTAVO" eingetragen und fertig war die erste von mir Installierte AD.

    Anschließend habe ich noch einen Test-Client rein genommen und der Beitritt hat ohne Probleme funktioniert.

    Aber aufgrund dessen, das es mit der Domäne an sich ein Problem gab/gibt, das in einem Gespräch raus kam (Domain => gustavo.de => Internet DNS, da wir die Internet-Domain besitzen und einen hier der als Lookupzone => gustavo.de => Probelm)
    Somit habe ich den Client wieder raus genommen und den Server über den Jordan geschickt (Plattenplatz wieder freigegeben, da ich es sauber von Anfang an haben wollte.

    Nun habe ich dem Server die selbe IP / Hostname verpasst, wie dem Server zuvor.
    Soweit alles gut, aber beim Installieren von AD, bekomme ich das Problem, dass er mir sagt, der "NetBIOS-Name bereits in Verwendung"
    Nun habe ich das Problem, das der NETBIOS-Name aber exakt der sein muss den ich auch beim ersten Server verwendet habe.

    Wieso behauptet er nun das der "NetBIOS-Name" bereits vergeben ist?
    Ich habe den Client verworfen, ich habe den Server über den Jordan geschickt.

    Könnte es sein, das es noch irgendwo im DNS / DHCP vergraben ist?
    Ich komme da aktuell nicht mehr weiter und hoffe das Ihr mir weiterhelfen könne.

    Ich bin mir auch dessen bewusst, das es nicht hätte sein müssen, den Server direkt neu hochzuziehen und den alten zu löschen... :/



    PS: DHCP / DNS per Webmin erreichbar.
    Danke euch im vorraus.

    MfG
    Dominic

    Mittwoch, 1. März 2017 09:15

Alle Antworten

  • Hallo Dominic,

    wenn Sie dasselbe Thema auch bei dem ComputerBase Forum gepostet haben, sollten Sie dies auch hier erwähnen :) Sie haben auch schon einige relevante Antworten bekommen.

    https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1663353

    Vielen Dank für Ihr Verständnis!

    Gruß

    Michaela


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Donnerstag, 2. März 2017 08:17
    Moderator