none
neues User Object mit selber Mail Adresse RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe folgendes Problem in einer Exchange 2003 Umgebung.

    Ein AD User Object wurde deaktiviert und mit der gleichen Mail Adresse ein neues angelegt.

    Nun passiert folgendes:

    - wenn man auf eine alte Mail antwortet kommt teilweise eine Out of Office Meldung von dem deaktivierten Object zurück

    - teilweise kommt bei einer Antwort auf eine alte Mail diese auch nicht an, aber es kommt keine Out of Office Meldung.

    Was passiert da - ich verstehe es gerade nicht?

     

    Stefan

     

     

    Donnerstag, 12. Januar 2012 11:01

Antworten

  • Hi great Highlander,

    bei den internen Usern musst du die Autovervollständigenliste löschen (Outlook speichert sich den legacyDN) oder du musst dem neuen Konto den legacyDN als x500-Adresse zuordnen. Dann kommen die Mails auch im richtigen Postfach an.

    http://www.msexchangefaq.de/server/legacyexchangedn.htm


    Viele Grüße
    Christian

    • Als Antwort vorgeschlagen Malte Schoch Donnerstag, 12. Januar 2012 16:26
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 19. Januar 2012 08:33
    Donnerstag, 12. Januar 2012 12:22
    Moderator
  • Hi Stefan,

    da Du geschrieben hast das auch Antworten nicht ankommen, solltest Du auf jeden Fall dem neuen Account den alten LegacyExchangeDN als X500 Adresse hinzufuegen (falls der noch bekannt ist). Das Loeschen der Autovervollständigenliste hilft Dir nur bei neuen Nachrichten, nicht aber bei Antworten auf alte Nachrichten oder bei Terminen. Eine Nachricht von einem internen Absender hat als Absenderadresse den LegacyExchangeDN des Senders. Antwortest Du nun auf diese Mail, wird hier auch der LegacyExchangeDN adressiert.

    VG, Timo

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Mittwoch, 18. Januar 2012 10:45
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 19. Januar 2012 08:33
    Donnerstag, 12. Januar 2012 20:23
    Moderator

Alle Antworten