none
Mails werden erneut heruntergeladen RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Frohes Neues Jahr!

    Seit etwa einer Woche berichten einige Benutzer, dass Outlook das Postfach ordnerweise neu herunter lädt, obwohl vordergründig keine E-Mails fehlen. Das Verhalten tritt sowohl unter Outlook als auch Thunderbird oder Apple Mail auf, sowohl bei ActiveSync als auch IMAP.

    In Outlook habe ich mal für ein paar Minuten von Cache-Modus auf Online-Modus und wieder zurück gewechselt. Dadurch musste das Postfach zwar auch neu geladen werden, danach hatte ich aber für mehrere Tage "Ruhe" - bis heute.

    Da ich in den Logs keine neuen Fehler oder Warnungen finde, glaube ich, dass irgendetwas auf den Clients die OST-Datei kaputt gemacht. Ist aber nur eine Theorie.

    Unser Setup: 2x Exchange 2016 CU 18 (DAG)

    Hat jemand eine Idee?

    Samstag, 2. Januar 2021 19:14

Alle Antworten

  • Hallo uocnma,

    Teste bitte, ob die entsprechenden .ost-Daten (der betroffenen Benutzer) ebenso neu erstellt werden oder ob es mehr als eine .ost-Datei per User gibt.

    Grüße,

    Yavor

    Montag, 4. Januar 2021 10:48