none
Hilfe bei Automatisierung von Excel RRS feed

  • Frage

  • Moin, 

    ich bin noch recht unerfahren im Umgang mit Microsoft Powershell. Mein Problem ist, dass ich eine Excel liste hab die recht umfassend ist (über 3000 Zeilen). Die Liste wird automatisch erzeugt und seit ein paar Wochen gibt es bei der Erzeugung der Liste einen Fehler. Der Fehler bewirkt, dass die meisten Eintragungen der Liste doppelt in der Liste vermerkt sind. Nun habe ich es schon hinbekommen ein Script zu schreiben, dass die Fehlerhaften Zeilen erkennt. nur scheitert es jetzt daran, dass ich nicht weiß, wie ich die Zeilen löschen kann, bzw. wie ich überhaupt etwas Löschen kann über Powershell. 

    Würde mich sehr über ein paar Tipps freuen.

    Mit freundlichen Grüßen 

    Dixieslicer

    Montag, 30. Januar 2017 14:45

Antworten

Alle Antworten

  • Die Liste wird automatisch erzeugt und seit ein paar Wochen gibt es bei der Erzeugung der Liste einen Fehler. Der Fehler bewirkt, dass die meisten Eintragungen der Liste doppelt in der Liste vermerkt sind. 

    Würde mich sehr über ein paar Tipps freuen.

    Also mein Tipp wäre, die Fehler zu beseitigen. Wie wird die Liste denn erzeugt?

    Grüße - Best regards

    PS:> (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''

    Montag, 30. Januar 2017 14:49
  • Die Liste wird von Paypal erzeugt und nur aus dem Internet runtergeladen.
    Montag, 30. Januar 2017 14:52
  • Du hattest geschrieben, dass es seit ein paar Wochen bei der Erzeugung der Liste einen Fehler gibt. Wie macht sich das dann bemerkbar?

    Grüße - Best regards

    PS:> (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''

    Montag, 30. Januar 2017 14:56
  • Schau mal hier:

    Click

    Beste Gruesse
    brima

    Montag, 30. Januar 2017 15:11
  • Hmmm, wir gehen also gerade dazu über, statt den Fehler bei der Erstellung zu beseitigen, am Ergebnis rumzudocktern?  .... ;-)

    Der Tipp funktioniert aber nur auf einem Client, auf dem auch Excel installiert ist - richtig?

    Eine weitere Möglichkeit , in einer Exceldatei rumzupfuschen wäre das PowerShell Excel Module. siehe auch hier.


    Grüße - Best regards

    PS:> (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''

    Montag, 30. Januar 2017 15:17
  • Vielen Dank für den Tipp werde mich mal mit auseinander setzen und gucken ob ich es hinbekomme

    mit freundlichen Grüßen 

    Dixieslicer

    Montag, 30. Januar 2017 16:53
  • Der Fehler macht sich dadurch bemerkbar, dass einige Zeilen doppelt vorhanden sind. Aber nicht komplett deckend vorhanden, sondern nur in einigen Zellen andere sind leer. Ich habe das Skript bis jetzt soweit fertig, dass es mir die Zeilen die gelöscht werden müssen erkennt und auch erkennt wenn das Ende der Tabelle erreicht wird. Dass einzige was ich halt noch nicht geschafft habe ist, dass Powershell mir die Fehlerhaften Zeilen löscht.

    Mit freundlichen Grüßen 

    Tobias Unruh

     
    Montag, 30. Januar 2017 16:57
  • Vielen Dank für den die Links waren sehr interessant, werde mich da die Tage noch mit auseinander setzen und versuchen ob ich damit was anfangen kann.

    Mit freundlichen grüßen

    Dixieslicer

    Montag, 30. Januar 2017 16:59