none
Probleme mit Jet Database Engine seit KB4480966/KB4480970 RRS feed

  • Frage

  • Seit dem gestrigen Sicherheitsupdate haben wir Probleme bei unseren Kunden mit einer unserer Softwareprodukte, scheinbar sorgt dort das eingebaute Sicherheitsupdate CVE-2019-0579 für Probleme in der Jet Database Engine beim verarbeiten von Access Datenbanken.

    Diverse Fehler wie "nicht erkennbares Datenbankformat" treten vermehrt auf, obwohl keine Fehler an den Datenbanken existieren.

    Ist dieses Problem bereits bekannt bzw. ist dort bereits ein Patch in arbeit ?

    [Nachtrag]

    Es scheint das bei Access Datenbanken im 3.x Format mit einer Tabelle die eine Spalte enthält dessen Name länger als 32 Zeichen ist dieses Problem auftritt.

    Allerdings schreibt Microsoft in den Limitierungen für diesen Datenbanktyp, das der Feldname 64 Zeichen lang sein darf.


    • Bearbeitet dunervst Donnerstag, 10. Januar 2019 11:53 Weiter Informationen zu dem Problem
    Donnerstag, 10. Januar 2019 07:01

Alle Antworten

  • Das Sicherheitsupdate verhindert u.U. bestimmte Zugriffe über das Netzwerk.
    Dies betrifft ins besonders Programme, die von Shares aus ausgeführt werden oder auf Shares zugreifen.
    Hier spielt immer wieder das SMB1-Protokoll eine Rolle.

    Wenn ihr könnt, deaktiviert ihr mal SMB1 auf den Servern und fahrt mindestens mit SMB2 oder noch besser SMB3.
    Klar ist, dass dies mit Server 2003 dann nicht mehr geht.

    Donnerstag, 10. Januar 2019 09:47
  • Wir haben bereits für uns ein Workaround geschaffen, für alle die es aber Interessiert, der Bug ist mittlerweile durch Microsoft bestätigt und erhält im Februar ein Update. Siehe dazu auch folgenden Heise Artikel:

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-Updates-vom-Januar-2019-verursachen-Access-Datenbankfehler-4272415.html

    Montag, 14. Januar 2019 13:09