none
CRM 2011 - Outlook Client - Termin farblich kennzeichnen RRS feed

  • Frage

  • Hi zusammen,

    im Outlook Client unter "Kalender" ist es gewünscht, dass sich die ( ins CRM ) nachverfolgten Termine farblich von normalen Outlook Terminen unterscheiden.

    Die bedingte Formatierung ist grundsätzlich als Funktionalität bekannt, allerdings hilft die ( glaube ich ) in diesem Fall nicht weiter.

    Gibt es evtl. eine Lösung oder Workarounds?

    Gruß

    localh0rst

    Dienstag, 8. Mai 2012 07:03

Antworten

  • Das funktioniert nur über eine Outlook VBA Programmierung und hat mit dem eigentlich CRM dann nichts mehr zu tun.

    Ein möglicher Workaround wäre ggfs. auch noch mit einem Sharepoint-Kalender zu arbeiten. Dort nur die CRM Termine eintragen und den Sharepoint-Kalender dann als zusätzlichen Kalender in sein Outlook-Profil integrieren. Passt aber nicht immer.


    Carsten Groth http://carstengroth.wordpress.com Microsoft Dynamics Certified Technology Specialist

    • Als Antwort markiert localh0rst Dienstag, 8. Mai 2012 11:22
    Dienstag, 8. Mai 2012 11:18

Alle Antworten

  • Hallo localh0rst!

    Als mögliche Lösung fällt mir dazu nur ein Outlook-Addin ein.


    Ich hoffe das bringt weiter. Andreas(a)Donaubauer.com www.crmfaq.de

    Dienstag, 8. Mai 2012 07:47
  • Hallo local0rst,

    ein Workaround der mir einfällt wäre die Kennzeichnung der CRM Termine über die Kategorien. Jeder Termin der im CRM angelegt wird bekommt per Skript eine Kategorie zugewiesen. Bei Termin die vom Outlook ins CRM System hochgestufft werden, wird per WF diese Kategorie zugewisen. Im Outlook kannst du dann diese Termine über die bedingte Formatierung wie gewünscht farblich kennzeichnen.


    Viele Grüße Patrick Jähne

    Dienstag, 8. Mai 2012 10:48
  • Hi Patrick,

    das funktioniert glaube ich nicht.

    Zum einen sind Kategorien im CRM ungleich der Kategorien im Outlook.

    Desweitern kannst du in der Kalenderansicht im Outlook keine bedingte Formatierung auf CRM Felder abfragen da dieser Bereich zu Outlook gehört...

    Gruß

    localh0rst

    Dienstag, 8. Mai 2012 11:09
  • Das funktioniert nur über eine Outlook VBA Programmierung und hat mit dem eigentlich CRM dann nichts mehr zu tun.

    Ein möglicher Workaround wäre ggfs. auch noch mit einem Sharepoint-Kalender zu arbeiten. Dort nur die CRM Termine eintragen und den Sharepoint-Kalender dann als zusätzlichen Kalender in sein Outlook-Profil integrieren. Passt aber nicht immer.


    Carsten Groth http://carstengroth.wordpress.com Microsoft Dynamics Certified Technology Specialist

    • Als Antwort markiert localh0rst Dienstag, 8. Mai 2012 11:22
    Dienstag, 8. Mai 2012 11:18
  • Eigentlich ziemlich undurchdacht von Microsoft, aber das kommt ja öfter vor ;)

    Danke für die Antworten. Wie vermutet ist das also nicht mit paar Klicks erledigt.

    Gruß

    Andreas

    Dienstag, 8. Mai 2012 11:22