none
OL2013 - ausgehende Mails werden bei fehlendem öffentlichen Zertifikat des Empfängers, dennoch unlesbar verschlüsselt

    Frage

  • Hi Forum,

    wir nutzen Outlook 2013 - letzter Patchstand. Das Verschlüsseln und Signieren von Mails mit S/MIME ist standardmäßig aktiviert im Client. Zertifikate sind gültig und präsent (ausgestellt durch T-Systems Telesec Zertifikate).

    Wird eine E-Mail an einen Benutzer verfasst, wofür kein öffentliches Zertifikat vorliegt, werden die E-Mails mysteriös mit irgend einem öffentlichen Schlüssel verschlüsselt und sind dann weder für Empfänger noch für Absender lesbar.

    Ist dies ein bekannter Bug? Wo können wir suchen? Die E-Mail taucht dann verschlüsselt unter gesendete Objekte auf - ist aber auch für den Verfasser nicht mehr lesbar.

    Über jede Idee dankbar.

    Stefan

    Mittwoch, 25. Oktober 2017 10:47