none
App Part (Add-In Part) auf mehreren Subsites verwenden (mit nur einer App) RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe eine SharePoint Hosted App mit Visual Studio programmiert (SP Server 2013 on premise). Diese App enthält ein App Part (aka Client Web Part aka Add-In Part). Die App habe ich im internen App Katalog abgelegt. Jetzt kann ich auf einer beliebigen Website die App hinzufügen und auf dieser Website (aber leider nur auf dieser) steht mir dann mein App Part zur Verfügung.

    Ich habe nun eine SiteCollection mit - sagen wir mal - 30 Subsites. Ich würde gerne meine App einmal in der Root-Website der SiteCollection installieren und dann soll es in sämtlichen Subsites möglich sein, das App Part zu verwenden. (So wie das auch bei WebParts funktioniert.) Ist das möglich?

    Oder muss ich wirklich in jeder der einzelnen Subsites die App installieren (und damit jeweils im Hintergrund ein eigenes AppWeb anlegen)? Das wäre ja umständlich, auch, was das das Aktualisieren betrifft.

    Danke für eure Hilfe!

    Elmo


    Elmo from the Block

    Dienstag, 15. September 2015 10:44

Antworten

  • Hallo Elmo,

    schauen Sie mal hier: Übersicht über Apps für SharePoint 2013

    "Websitebesitzer können ihren Websites Apps für SharePoint hinzufügen. Wenn eine App SharePoint-Komponenten enthält, werden diese in einer dazugehörigen Unterwebsite gespeichert, die bei der Installation der App automatisch erstellt wird. Apps haben eigene, isolierte URLs, die von der URL der Website getrennt sind, die die App enthält. Wenn die App vom Anbieter gehostet wird, werden die Komponenten der App an diesen Speicherorten abgelegt."

    Auf dem Link unten finden Sie mehr Information, die Ihnen hilfreich sein könnte: 

    Installieren und Verwalten von Apps für SharePoint in SharePoint 2013

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.


    Mittwoch, 16. September 2015 07:29
    Moderator