none
Exchange 2010 und Öffentlicher Kalender in Outlook 2010 und 2013 RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe folgendes Problem. Ich habe einen Exchange 2010 mit einem öffentlichen Kalender im Einsatz. In diesen Kalender tragen berechtigte Personen Kundendiensttermine ein. Er ist an verschiedenen Clients eingebunden zum Teil in Outlook 2010 sowie auch in Outlook 2013.

    Jetzt tritt immer öfter das Problem auf das jemand einen Termin Einträgt, den aber die anderen erst sehen nach dem Sie den Kalender mehrmals auf und zu gemacht haben. Es kommt zu Terminüberschneidungen und es herrscht ein Regelrechtes Chaos.

    Hat jemand eine Idee? Habe den Kalender bereinigt und alle alten Termine gelöscht. Hat aber Leider nichts gebracht.

    Mfg Jan



    • Bearbeitet Jan Eschbach Dienstag, 13. September 2016 06:44
    Dienstag, 13. September 2016 06:42

Antworten

Alle Antworten

  • Moin, Ist dieser "öffentlicher Kalender" auch ein öffentlicher Ordner oder ein Shared Postfach? Falls ersteres: hat er mehrere Replikate? Falls zweiteres: Wieviele User greifen darauf zu? In jedem Fall: Wird Outlook im Cache Mode benutzt? Gibt es in den Event Logs der Mailbox-Server irgendwas Interessantes?

    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Dienstag, 13. September 2016 09:48
  • Moin, Ist dieser "öffentlicher Kalender" auch ein öffentlicher Ordner oder ein Shared Postfach? Falls ersteres: hat er mehrere Replikate? Falls zweiteres: Wieviele User greifen darauf zu? In jedem Fall: Wird Outlook im Cache Mode benutzt? Gibt es in den Event Logs der Mailbox-Server irgendwas Interessantes?

    Hallo,

    ja ist ein öffentlicher Ordner, hat keine Replikate und Outlook läuft im Cache Modus. Event Logs nichts was auf einen Fehler hindeuten könnte. Bin auch etwas Ratlos.

    Mfg

    Dienstag, 13. September 2016 14:28
  • Moin,

    dann schlage ich mal folgendes vor: Deaktiviere doch bei 1-2 Clients den Cache Mode und schau, ob es besser wird. Und wenn es besser wird, dann kannst Du ja gezielt den Cache Mode für öffentliche Ordner ausschalten und für das Postfach eingeschaltet lassen.


    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Dienstag, 13. September 2016 14:37
  • Ach ja, und bevor Norbert, Norbert oder Robert das hier lesen, kannst Du vielleicht noch den genauen Build von Deinem Exchange und Outlook hier posten:

    http://blog-schulenburg.de/index.php/kategorie-als-blog/87-exchange-build-nummern


    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.


    Dienstag, 13. September 2016 14:39
  • Danke für deine schnellen Antworten. Das mit dem Cache Modus werde ich jetzt mal probieren.

    Exchange ist die Standard Version (Build 123.4) 14.03.0210.002 (Update ich in diesem Fall noch da er nicht mehr ganz aktuell ist)

    Outlook 14.0.07172.5000.

    Mfg

    Mittwoch, 14. September 2016 05:34