none
W2K3 R2 Server auf 4 GB aufgerüstet - RAID macht Probleme RRS feed

  • Frage

  • Hi,
     
    ich habe gestern einen meiner Windows 2003 R2 Server von 2 GB auf 4 GB
    aufgerüstet und danach massive Probleme mit den Festplatten bekommen.
     
    Nach dem Hochfahren konnte das auf dieser Maschine befindliche Exchange
    2003 seine Datenbanken nicht mehr öffnen, die Partition D mit den
    Datenbanken  hatten Dateisystemprobleme die ich mit CHKDSK nicht mehr in
    den Griff bekommen konnte.
     
    Ich habe einiges rumprobiert und auch mit HDTune den Durchsatz gemessen,
    der bei knapp 1,5 / 2 MB/sec lag (normal sind zwischen 50 uznd 60) - nach
    Rückbau auf 2 GB Hauptspeicher war das Problem weg - ich bin jetzt dabei
    das Backup der Maschine einzuspielen.
     
    Kann mir dieses Phänomen jemand plausibel Erklären?
     
    Die Maschine ist ein Intel Server mit einem Intel RAID-Controller SRCS16,
    die Platten sind SATA WD7502ABYS
     
    Grüße
    Thomas
     
    Dienstag, 3. Januar 2012 12:14

Antworten

Alle Antworten