none
Welchen Nachteil hat ein automatisch installierter DNS-Server? RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich möchte wissen welchen Nachteil ein automatisch mit installierter DNS Server bei einer AD-Installation hat.

    LG

    Donnerstag, 1. Februar 2018 09:12

Antworten

Alle Antworten

  • Hallo

    Nachteil im vergleich zu was? Einen vorher installierten DNS auf Windows Basis oder einen eigenständigen DNS Server unter Linux oder einem DNS Server vom Router?


    Benjamin Hoch
    MCSE: Data Platform & Data Management and Analytics
    MCSA: SQL Server 2012/2014 & 2016 DB Administration
    MCSA: Windows Server 2012

    Donnerstag, 1. Februar 2018 09:32
  • Moin,

    gar keinen. Bei einer dedizierten Installation der DNS-Server-Rolle kannst Du keine Einstellungen vornehmen, die Dir dcpromo "abnimmt". Alle Konfigurationen machst Du so oder so im Nachhinein.


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> https://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com


    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Donnerstag, 1. Februar 2018 09:40
  • Gegenüber einen den ich manuell aufsetze? Kannst mir da helfen?
    Donnerstag, 1. Februar 2018 09:52
  • Evgenij hat ja schon geschrieben, dass du keine Vorteile aus einer separaten Installation hast. Daher würde ich dir empfehlen einfach die Installation zu nutzen die beim AD angelegt wird.

    Benjamin Hoch
    MCSE: Data Platform & Data Management and Analytics
    MCSA: SQL Server 2012/2014 & 2016 DB Administration
    MCSA: Windows Server 2012

    Donnerstag, 1. Februar 2018 09:55