locked
Windows 7 Installation von USB-Stick RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe Probleme bei der Installation über USB-Stick.

    Folgende Gegebenheit:

    - PC: HP ProDesk 400 G2

    - USB-Stick mit Windows 7 Prof. 32Bit Installationsdatenträger erstellt mit "diskpart" und die Dateien vom original   

      Installationsdatenträger draufkopiert.

    funktionierte eigendlich immer bis auf diesen PC-Typ.

    Die Windowsdateien werden geladen nur Maus und Tastatur werden nicht angesprochen. Die Treiber von HP (Chipsatz und Tastatur/Maus) habe ich schon in die install.wim und die boot.wim mittels dism geladen.

    Im BIOS habe ich schon alle Möglichkeiten was Legacy und Secure Boot betrifft durch. Einen Punkt "UEFI aus" gibt es leider nicht.

    Vielleicht hat jemand schon dieses Problem gehabt und gelöst.

    Grüße

    Armin

    Mittwoch, 19. Oktober 2016 07:29

Antworten

  • Hi Armin,

    normal besteht keine Notwendigkeit dazu, Treiber für Maus und Tastatur einzubinden, es sei denn, es sind irgendwelche exotischen Geräte. ;-) Wenn es aber handelsübliche USB-Geräte sind, ist das aus meiner Sicht nicht das Problem.

    Hast Du denn schon mal alle USB-Ports an dem Rechner ausprobiert? Sowas kann auftreten, wenn Tastatur und Maus beispielsweise an einem Monitor oder externen USB-Hub angeschlossen sind oder beispielsweise an den USB-Anschlüssen des Frontpanels (Card Reader, usw.).

    Legacy USB ist aus meiner Sicht hier auch nicht das Problem, da dies mW nur den Aufruf des BIOS bzw. die ganzen F-Tasten-Funktionen betrifft, die man vor dem Boot des Betriebssystems ausführen kann (Boot-Manager, BIOS aufrufen, etc.).

    Mit UEFI hat das auch nichts zu tun, wobei 32bit-Betriebssysteme nicht UEFI-fähig sind. Du musst also zwingend entweder UEFI ausschalten oder den PC so einstellen, dass er immer im alten Modus bootet.


    Liebe Grüße

    Ben

    ____________________________

    MCSA Office 365

    MCSA SQL Server 2014

    MCITP Windows 7

    MCSA Windows 8/10

    MCSE Server Infrastructure

    ____________________________

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort. Danke! :-).


    Mittwoch, 19. Oktober 2016 07:34
  • Hi,

    das ist leider das Problem, dass jeder BIOS-Hersteller das anders nennt... bei manchen nennt sich das CSM mode (compatibility support module), bei anderen Legacy Mode, usw.

    Wichtig: Secure Boot muss auf jeden Fall ausgeschaltet und der Legacy Mode entsprechend eingeschaltet werden.


    Liebe Grüße

    Ben

    ____________________________

    MCSA Office 365

    MCSA SQL Server 2014

    MCITP Windows 7

    MCSA Windows 8/10

    MCSE Server Infrastructure

    ____________________________

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort. Danke! :-).

    Mittwoch, 19. Oktober 2016 08:05

Alle Antworten

  • Hi Armin,

    normal besteht keine Notwendigkeit dazu, Treiber für Maus und Tastatur einzubinden, es sei denn, es sind irgendwelche exotischen Geräte. ;-) Wenn es aber handelsübliche USB-Geräte sind, ist das aus meiner Sicht nicht das Problem.

    Hast Du denn schon mal alle USB-Ports an dem Rechner ausprobiert? Sowas kann auftreten, wenn Tastatur und Maus beispielsweise an einem Monitor oder externen USB-Hub angeschlossen sind oder beispielsweise an den USB-Anschlüssen des Frontpanels (Card Reader, usw.).

    Legacy USB ist aus meiner Sicht hier auch nicht das Problem, da dies mW nur den Aufruf des BIOS bzw. die ganzen F-Tasten-Funktionen betrifft, die man vor dem Boot des Betriebssystems ausführen kann (Boot-Manager, BIOS aufrufen, etc.).

    Mit UEFI hat das auch nichts zu tun, wobei 32bit-Betriebssysteme nicht UEFI-fähig sind. Du musst also zwingend entweder UEFI ausschalten oder den PC so einstellen, dass er immer im alten Modus bootet.


    Liebe Grüße

    Ben

    ____________________________

    MCSA Office 365

    MCSA SQL Server 2014

    MCITP Windows 7

    MCSA Windows 8/10

    MCSE Server Infrastructure

    ____________________________

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort. Danke! :-).


    Mittwoch, 19. Oktober 2016 07:34
  • Hallo Ben,Vielen Dank für die schnelle Antwort. Die USB-Ports hab ich alle durchprobiert. Dann muss ich halt mal schauen was der PC noch so hergibt um das BIOS auf alt zu stellen.

    Armin

    Mittwoch, 19. Oktober 2016 08:00
  • Hi,

    das ist leider das Problem, dass jeder BIOS-Hersteller das anders nennt... bei manchen nennt sich das CSM mode (compatibility support module), bei anderen Legacy Mode, usw.

    Wichtig: Secure Boot muss auf jeden Fall ausgeschaltet und der Legacy Mode entsprechend eingeschaltet werden.


    Liebe Grüße

    Ben

    ____________________________

    MCSA Office 365

    MCSA SQL Server 2014

    MCITP Windows 7

    MCSA Windows 8/10

    MCSE Server Infrastructure

    ____________________________

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort. Danke! :-).

    Mittwoch, 19. Oktober 2016 08:05