none
Hyper V - Checkpoints aus Konsole entfernen RRS feed

  • Frage

  • Hallo miteinander,

    eine Frage zu HyperV:

    Folgendes Szenario: Durch einen vergessenen Checkpoint lief der Speicher voll. Alle Versuche des Zusammenführens der AVHD mit der normalen VHD Datei schlugen fehl. Deswegen kam Disk2Vhd zum Einsatz - mit Erfolg. System lieff wieder in einer VHD Datei.

    Leider sind aber immer noch die Checkpoints in der Konsole des Hyper V Managers vorhanden. Löschen klappt nicht, nicht über die GUI und nicht über Powershell - er kann (natürlich) die AVHD Dateien nicht mehr finden. Es sind auch nur noch die XML Dateien im Snapshot Verzeichnis übrig.

    Nun meine Frage: kann ich die XML Dateien ohne weiteres löschen - oder zerstöre ich dann den Rest. Nach dem löschen sollten ja dann auch die Snapshots in der GUI weg sein - oder irre ich mich hier?

    Vielen Dank für eure Antworten

    P.S. Backups sind natürlich vorhanden 

    P.P.S. als Erstellungsdatum der VM gibt er nun 01.01.1601 an... wie kommt er auf dieses Datum?


    • Bearbeitet Zer0G82 Sonntag, 3. Dezember 2017 17:51
    Sonntag, 3. Dezember 2017 17:44