none
Anmeldeskript unter Windows 7 nicht sichtbar RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag,
     
    ich habe eine Windows 2003 Dom�ne und bisher nur Win 2000 und XP Prof.
    Clients integriert gehabt.
    Die AD-Gruppenrichtlinie zum sichtbaren Ausf�hren der Anmeldeskripte ist
    aktiviert und wurde bisher auch so ausgef�hrt.
    Ebenfalls ist die Richtlinie zum Warten auf das Ende der Skripte gesetzt.
     
    Jetzt habe ich einen Windows 7 Prof. X64 Client neu im AD.
    Die Skripte bei der Useranmeldung werden zwar ausgef�hrt, aber sehen
    kann ich das unter Windows 7 nicht.
    Bei den �lteren Betriebssystemen klappt es wie bisher.
    Was kann ich da tun? Gibt es da eine neue Richtlinieneinstellung?
    --
    Tsch��, J�rgen Graf
     
    Freitag, 4. Juni 2010 11:23

Antworten

  • Hallo Alle zusammen,
     
    habe das Problem nun endlich l�sen k�nnen.
    Es war wohl gar nicht so, dass die Anmeldescripts nicht sichtbar waren.
    Sie waren wohl nur zu schnell fertig.
     
    Mit der Einstellung des Wertes "DelayedDesktopSwitchTimout" auf "1"
    (kb940452) sehe ich nun das Skript arbeiten.
    Dieses hilft bei mir, obwohl ich im Gegensatz zum kb-Artikel
    keine Eingabeaufforderung und kein Dialogfeld im Skript habe.
    Aber sei's drum, Hauptsache es geht wieder.
     
    Kann ich diesen Wert eigentlich per GPO konfigurieren?
    --
    Tsch��, J�rgen Graf
     
    Montag, 28. Juni 2010 12:30

Alle Antworten

  • Hi,

    Am 04.06.2010 13:23, schrieb J. Graf:

    Jetzt habe ich einen Windows 7 Prof. X64 Client neu im AD.
    Die Skripte bei der Useranmeldung werden zwar ausgef�hrt, aber sehen
    kann ich das unter Windows 7 nicht.
    Bei den �lteren Betriebssystemen klappt es wie bisher.
    Was kann ich da tun? Gibt es da eine neue Richtlinieneinstellung?
    Da ist eigentlich keine Änderung erfolgt.
    Meine waren sichtbar, bis ich dann komplett auf die Preferences
    umgestellt habe und keine Scripte mehr laufen.
    Aber Sichtbar ist/war keine Problem. Gleiche Konfig wie gehabt.

    HideLogonScripts = 0 ist auch auf dem W7 angekommen/eingetragen?

    Tschö
    Mark
    -- Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:    www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    Discuss :    www.freelists.org/list/gpupdate

    Freitag, 4. Juni 2010 11:59
  • Hallo Mark,
     
    Am 04.06.2010 13:59, schrieb Mark Heitbrink [MVP]:
     
    >
    > HideLogonScripts = 0 ist auch auf dem W7 angekommen/eingetragen?
    >
     
    HideLogonScripts = 0 ist eingetragen.
    Allerdings nur unter CurrentUser.
    Ist das ausreichend?
     
    Die entspr. GPOs sind jedenfalls für Computer und Benutzer aktiviert.
    --
    Tschüß, Jürgen Graf
     
    Freitag, 4. Juni 2010 15:09
  • Hi,

    Am 04.06.2010 17:09, schrieb J. Graf:

    HideLogonScripts = 0 ist eingetragen.
    Allerdings nur unter CurrentUser.
    Ist das ausreichend?
    Das reicht für die AnmeldeScripte, damit wären nur die Startup
    Scripte des Computers nicht sichtbar.

    Seltsam, da habe ich gerade keine weitere Idee zu.
    Arbeitest du mit SB Profilen? Wenn ja, tritt das Problem auch bei
    neuen Profile auf?

    Tschö
    MArk
    -- Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:    www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    Discuss :    www.freelists.org/list/gpupdate

    Freitag, 4. Juni 2010 16:11
  • Hallo,
     
    Am 04.06.2010 18:11, schrieb Mark Heitbrink [MVP]:
    >
    > Seltsam, da habe ich gerade keine weitere Idee zu.
    > Arbeitest du mit SB Profilen? Wenn ja, tritt das Problem auch bei
    > neuen Profile auf?
     
    ich arbeite mit lokalen Profilen.
    Habe soeben im AD eine Kopie meines Benutzers angelegt und mich unter
    dem neuen Benutzernamen an der Dom�ne angemeldet.
    Gleicher Effekt.
    Skript wird ausgef�hrt, aber sehen kann ich das nicht.
    Wenn ich im Batch-Skript eine PAUSE einbaue, dann sehe ich nach einer
    ungew�hnlich langen Wartezeit das cmd-Fenster und ich kann wie gew�nscht
    eine Taste dr�cken.
    Danach ist das Skript auch weiter sichtbar.
    Ohne den Pause-Befehl sehe ich nach der Anmeldebest�tigung nur einen
    Text "Willkommen" mit einem rotierenden Symbol daneben.
    Anschlie�end erscheint kurz danach der Desktop und alle Befehle im
    Skript (z.B. net use..) wurden abgearbeitet.
     
    Wo kann ich noch suchen?
     
    Was mir auff�ltt ist, dass ich hier unte W7 die schnelle
    Benutzerumschaltung benutzen kann. Ist das so richtig.
    Bei XP ging das ja nicht, wenn ich mich an einer Dom�ne angemeldet habe.
    --
    Tsch��, J�rgen Graf
     
    Montag, 7. Juni 2010 13:10
  • Hi,

    Am 07.06.2010 15:10, schrieb J. Graf:

    Skript wird ausgef�hrt, aber sehen kann ich das nicht.
    Wenn ich im Batch-Skript eine PAUSE einbaue, dann sehe ich nach einer
    ungew�hnlich langen Wartezeit das cmd-Fenster und ich kann wie gew�nscht
    eine Taste dr�cken.

    Hm ... ich schau mal ob ich es in einer Testumgebung nachstellen kann.

    Was mir auff�ltt ist, dass ich hier unte W7 die schnelle
    Benutzerumschaltung benutzen kann. Ist das so richtig.

    Absolut korrekt, das ist eine Änderung zu XP.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:    www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    Discuss :    www.freelists.org/list/gpupdate

    Montag, 7. Juni 2010 13:25
  • Hi,

    hast du eventuell lokale Adminrechte + UAC an?

    Gruß

    Dienstag, 8. Juni 2010 05:22
  • Hi,
     
    Am 08.06.2010 07:22, schrieb Wurstsalat:
    >
    > hast du eventuell lokale Adminrechte + UAC an?
     
    UAC steht auf Standard.
    Lokale Adminrechte habe ich keine.
    --
    Tsch��, J�rgen Graf
     
    Dienstag, 8. Juni 2010 07:10
  • Hallo Mark,
     
    Am 07.06.2010 15:25, schrieb Mark Heitbrink [MVP]:
    >
    > Hm ... ich schau mal ob ich es in einer Testumgebung nachstellen kann.
     
    hattest Du schon Gelegenheit das zu probieren?
    Ich komme hier damit einfach nicht weiter.
     
    Danke schon mal f�r die Hilfe.
    --
    Tsch��, J�rgen Graf
     
    Freitag, 11. Juni 2010 05:40
  • Hallo Alle zusammen,
     
    habe das Problem nun endlich l�sen k�nnen.
    Es war wohl gar nicht so, dass die Anmeldescripts nicht sichtbar waren.
    Sie waren wohl nur zu schnell fertig.
     
    Mit der Einstellung des Wertes "DelayedDesktopSwitchTimout" auf "1"
    (kb940452) sehe ich nun das Skript arbeiten.
    Dieses hilft bei mir, obwohl ich im Gegensatz zum kb-Artikel
    keine Eingabeaufforderung und kein Dialogfeld im Skript habe.
    Aber sei's drum, Hauptsache es geht wieder.
     
    Kann ich diesen Wert eigentlich per GPO konfigurieren?
    --
    Tsch��, J�rgen Graf
     
    Montag, 28. Juni 2010 12:30
  • Hi,

    Am 28.06.2010 14:30, schrieb J. Graf:

    Es war wohl gar nicht so, dass die Anmeldescripts nicht sichtbar
    waren. Sie waren wohl nur zu schnell fertig.

    hehe ...cool.

    Mit der Einstellung des Wertes "DelayedDesktopSwitchTimout" auf "1"
    [...] Kann ich diesen Wert eigentlich per GPO konfigurieren?

    Jupp, eigenes ADM(x) Template erstellen oder noch viel einfacher:
    GPPreferences Registry verwenden

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:    www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/releases

    Montag, 28. Juni 2010 12:42