none
Outlook 2016 Anhänge in einem Netzwerkordner speichern RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag zusammen,

    wie im Titel beschrieben habe ich mal wieder ein Problem mit Outlook.

    Nach mehrmaligem Ausprobieren in verschiedenen Testumgebungen habe ich es nicht hinbekommen, dass Outlook 2016 einen E-Mail Anhang auf einem Netzwerkpfad speichert. (z.B.: \\Datenserver\Testordner)

    Drücke ich auf "Anhang speichern" erscheint nach Auswahl des Netzwerkpfades keine Fehlermeldung, die Datei ist dort aber auch nicht vorhanden.

    Lokal funktioniert das abspeichern des Anhangs einwandfrei!

    Was ausgeschlossen werden kann:

    - Berechtigung des Users auf die Freigabe

    - Antivirus - Programme

    - veraltete Versionen von Outlook

    Es handelt sich hierbei um die Microsoft Office Home and Business 2016, Version 1709 (Build 8528.2139 Klick-und-Los).

    Ich bin für jede Hilfe und weitere Tipps dankbar!

    Gruß Nico


    • Bearbeitet Nico Tiltmann Dienstag, 14. November 2017 09:43 Genauere Beschreibung des Problems
    Dienstag, 14. November 2017 08:40

Alle Antworten

  • Moin,

    Du schreibst nicht, was genau nicht funktioniert. Das müsstest Du bitte nachholen.

    Abgesehen davon schon mal dies:

    - Ändert sich das Verhalten zwischen "Speichern" und "Alle Attachments speichern"?

    - Ändert sich das Verhalten, wenn Du statt UNC zu benutzen, ein Lauferk mappst und dieses ansteuerst?

    - Gibt es Pop-Ups, wenn Du versuchst, von einem lokalen Laufwerk eine Datei in das Netzwerkziel per Drag&Drop zu kopieren/verschieben?


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> http://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    Dienstag, 14. November 2017 09:28
  • Moin!

    ich habe die Problembeschreibung angepasst und hoffe das es jetzt deutlicher ist. Mit anderen Worten:

    Wenn ich auf Anhang speichern gehe, erscheint keine Fehlermeldung und die Datei ist nicht am eigentlich angegebenen Ort wiederzufinden.

    1. Ändert sich das Verhalten, wenn Du statt UNC zu benutzen, ein Lauferk mappst und dieses ansteuerst?

    Nein, auch das "Mappen" eines Netzlaufwerkes bringt keinen Erfolg

    2. Gibt es Pop-Ups, wenn Du versuchst, von einem lokalen Laufwerk eine Datei in das Netzwerkziel per Drag&Drop zu kopieren/verschieben

    Nein, keine Pop-Ups oder jegliche Art von Meldungen das vielleicht schon dieselbe Datei vorhanden ist

    3. Ändert sich das Verhalten zwischen "Speichern" und "Alle Attachments speichern"?

    Nein, auch dann werden/wird der Anhang nicht gespeichert. Was allerdings auffiel, das angefügte Fenster schließt sich normalerweise bei einem abgeschlossenem Speichervorgang automatisch. Das passiert nach dem Versuch den Anhang in einem Netzwerkpfad zu speichern nicht (siehe Anhang)!

    Lässt sich also vermuten, dass ein Programmierfehler im Outlook eingeschlichen hat ?

    Dienstag, 14. November 2017 09:51
  • Hallo Herr Tiltmann,

    ich habe genau das gleich Problem wie Sie. Das abspeichern von Anhängen aus Outlook 365 ist bei uns überhaut nicht möglich. (Version 16.0.8528.2126) Das Ablegen aber per "Drag and Drop" funktioniert.

    Bei uns betrifft es auch den Desktop und Eigene Dokumente da wir die Ordnerumleitung nutzen. Lokal auf dem PC abspeichern funktioniert problemlos.

    Irgendwie findet man zu diesem Thema gar nichts weiteres mehr.

    Mit freundlichen Grüßen
    Friedrich

    Freitag, 17. November 2017 10:22
  • Moin,

    könnte das Verhalten mit der Eintragung des UNC-Pfades in die "Trusted Zones" beeinflusst werden?


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> http://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    Freitag, 17. November 2017 10:58
  • Hallo,
    meines Wissens gibt es für Outlook keine "Trusted Zones" sondern nur für Word, Excel und Co. , wenn ich mich nicht Täusche.

    Mit freundlichen Grüßen
    Friedrich

    Freitag, 17. November 2017 12:31
  • Ich meine auch nicht die "trusted locations" aus dem Trust Center von Office, sondern die Trusted Zones des IE. Die beeinflussen alles mögliche.

    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> http://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    Freitag, 17. November 2017 12:41
  • Guten Morgen,
    leider ohne Erfolg der Vorschlag mit den Trusted Zones.
    Das Problem taucht noch immer auf.

    Gruß Friedrich

    Montag, 20. November 2017 09:53
  • Morgen zusammen,

    kurz zur Info: Auch das neueste Update für Office 2016 (8625.2127) behebt das Problem leider nicht.

    Gruß Nico

    Montag, 20. November 2017 10:23