none
Replikation zu langsam RRS feed

  • Frage

  • Hi,

    wir replizieren unsere VMs per HyperV Replikation in ein zweites Rechenzentrum.

    Zwischen den Standorten ist eine 500Mb Leitung.

    Nun haben wir hier drei Maschinen mit Festplatten um 1TB, die eine Änderungsrate von bis zu 7GB pro Viertelstunde haben.

    Damit ist weder unsere Leitung, noch das Storage im zweiten RZ ausgelastet.

    Leitungsauslastung liegt immer bei ca. 80Mb.

    Nun sammeln die großen Maschinen in Ihren HRL Files aber immer mehr Daten an, solange bis die Replikation dann einen Fehler meldet und aussetzt. Man muß die Repliaktion dann auflösen und neustarten, was aber immer ein paar Tage dauert.

    Aus einem früheren Post weiß ich, das man die Geschwindigkeit mit der repliziert wird wohl nicht erhöhen kann.

    Aber hat jemand eine andere Idee, wie man das besser/schneller hinbekommt?

    Ist Server 2016 hier möglicherweise eine Lösung?

    Gruß

    Florian


    Florian

    Montag, 17. Oktober 2016 09:42

Antworten

Alle Antworten

  • Hallo Florian,

    die Replication wird möglicherweise verlangsamt, da die virtuellen Maschinen unnötige Daten replizieren, die Probleme mit der Netzwerkbandbreite verursachen könnten. Sehr wahrscheinlich hat die Auslagerungsdatei die meisten Schreibaktivitäten. Die Inhalte dieser Dateien von Standort A zu Standort B zu replizieren wird den Draht unnötig belasten. Eine Best-Practice-Empfehlung ist die Auslagerungsdatei von der Hyper-V-Replizierung auszuschließen.

    Hyper-V: Virtual Hard Disks with Paging Files Should be Excluded from ReplicationExcluding Paging File from Hyper-V Replication

    Sie können überprüfen wie viel Bandbreite tatsächlich zur Verfügung steht: wie viel Bandbreite wird oder nicht durch die bestehenden Dienste verbraucht.

    Zusätzlich können die Inhalte der virtuellen Maschinen komprimiert werden, bevor Sie repliziert werden. Es ist ratsam die Komprimierung für die virtuellen Maschinen zu aktivieren.   

    Gruß

    Michaela


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.



    Dienstag, 18. Oktober 2016 08:37
    Moderator
  • Hi Michaela,

    habe bisher keine Einstellung gefunden, um Dateien auszuschließen.

    Hast du einen Link zu einer Anleitung oder KB Artikel dazu.

    Scheint dann ja wohl nur per Powershell zu gehen.

    Gruß

    Florian


    Florian

    Mittwoch, 19. Oktober 2016 07:52
  • Hallo Florian,

    hier unter diesem Link findest Du eine Anleitung:

    Excluding Paging File from Hyper-V Replication

    Gruß

    Michaela


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.


    Mittwoch, 19. Oktober 2016 10:00
    Moderator
  • Hi Michaela,

    vielen Dank.

    Probier ich dann mal aus.

    Gruß

    Florian


    Florian

    Mittwoch, 19. Oktober 2016 11:27