none
Keine Ergebnismenge bei der Arbeit mit dem SQL-Profiler und dem Management Studio RRS feed

  • Frage

  • Hallo

    wir verwenden eine SQL-Server 2008/R2 Datenbank. Wir greifen mit einem Anwendungsprogramm auf die Datenbank zu.

    Da ich wissen muss welche SQL-Skripte dabei ausgeführt werden, habe ich den SQL-Profiler zur Protokollierung eingesetzt.

    Dieser liefert mir auch das Abfrageskript.

    Wenn ich nun dieses Skript mit dem SQL Management Studio ausführe, läuft das Skript zwar fehlerfrei durch, liefert mir aber keine Ergebnismenge (Müsste jedoch eine Ergebnismenge ausgeben).

    Woran kann das liegen?

    Mfg

    R.Stein

    Dienstag, 15. Dezember 2015 12:56

Antworten

  • Hallo Roland,

    das kann alles mögliche sein. Falschen Server oder falsche Datenbank über das SSMS angesprochen, Parameterwerte sind falsch, Daten kommen aus temporären Tabellen, die in deiner Sitzung nicht zugänglich sind. Einschränkung auf Benutzer, die von dem abweichen, mit dem Du zugreifst, usw. usw. usw.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

    Dienstag, 15. Dezember 2015 13:07
    Moderator