none
SCCM 2012 R2, Deployment von Office 2013 + Language Pack? RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich würde gerne über den SCCM 2012 R2 Office 2013 und ein zusätzliches Language Pack installieren.

    Nun gibt es ja zum einen mehrere Herangehensweisen:

    Als Paket oder als Anwendung. Ich persönlich finde als Anwendung besser, da es hier einfacher zum handhaben ist mit der Deinstallation. Nun kann ich Office ja mithilfe der msp vorkonfigurieren. Und mit Hilfe der config.xml ebenfalls.

    Soweit ich die Sache sehe sorgt aber ein aufrufen der setup.exe mit dem Parameter /config proplus.ww\config.xml dafür, dass die msp ignoriert wird? Habe ich das richtig verstanden? Kann man irgendwie die config.xml und die msp gemeinsam verwenden?

    Oder wie bekomme ich mehrere Sprachen (nicht nur Rechtschreibung, sondern Menüsprachen) integriert?

    Ich habe versucht die deutsche und die englische Iso in einen Ordner zu hauen und dann über die config.xml die Sprachen hinzuzufügen:

    <AddLanguage Id="match" ShellTransform="yes"/> 
    <AddLanguage Id="de-de" />
    <AddLanguage Id="en-us" />

    Allerdings wird dann die MSP ignoriert und die englische Menüsprache auch nicht installiert...

    Jemand einen Vorschlag?

    Danke!

    Mittwoch, 17. Dezember 2014 10:22

Antworten

Alle Antworten

  • Die deutsche und englische Iso in einen Ordner? Klingt jetzt erstmal nicht so als ob das funktionieren sollte :)

    Language Packs gibt es hier:

    https://support.office.com/client/Office-Language-Interface-Pack-LIP-downloads-d63007c2-e8ae-41fd-8bfb-fce2857010e1

    Und laut diesem Blog hier kann man sowohl config.xml als auch msp in einer CmdLine nutzen.

    https://frederickdicaire.wordpress.com/2013/08/24/deploying-microsoft-office-2013-x64-mui-with-sccm-2012-part-1/

    Ich kann nicht drauf schwören, aber ich bin mir sicher, dass ich das auch schon ein oder zwei mal so gemacht habe.

    Gruß


    • Bearbeitet Robert Haneberg Mittwoch, 17. Dezember 2014 11:47
    • Als Antwort markiert r33n Mittwoch, 17. Dezember 2014 15:28
    Mittwoch, 17. Dezember 2014 11:47
  • Hi,

    erstmal danke! Die Liste der Language Packs dort beinhaltet kein englisches Language Pack. Wenn man nun hierhin weitergeht: http://office.microsoft.com/de-de/language-packs/ kann man es nur kaufen. Im Open Portal bekomme ich nur eine ziemlich riesige Version mit allen verfügbaren Sparechen. Vielleicht muss ich es damit versuchen?

    Also wenn ich mal davon ausgehe, dass das mit der msp und der config.xml funktioniert, dann muss ich eigentlich nur noch das passende language pack finden?! Klingt gut...

    Mittwoch, 17. Dezember 2014 11:52
  • Stimmt ist mir garnicht aufgefallen. Wenn ich mal im MSDN schaue finde ich einzelne Languagepacks auch in englisch oder deutsch. Die sollten über die entsprechenden Kanäle in der Firma sicherlich auch irgendwie verfügbar sein :) Es gibt sie auf jeden Fall
    Mittwoch, 17. Dezember 2014 11:59
  • Hi,

    besten Dank noch mal. Funktioniert soweit. Endlich. Die verteilung über Anwednungen ist mir auch wesentlich lieber als über Pakete.

    Mittwoch, 17. Dezember 2014 15:29