none
VPN auf 2 Server gleichzeitig RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag,

    Zurzeit existiert bei uns ein Server 2003 und ein Server 2012 R2.

    Auf dem Server 2003 kann ich mich von aussen ohne Probleme per VPN verbinden.

    Jetzt möchte ich jedoch noch eine zusätzliche VPN Verbindung auf den Server 2012 R2 herstellen um von dort Netzlaufwerke öffnen zu können

    Beide Server sind im gleichen Netzwerk

    Der Port 1723 ist im Router auf den Server 2003 weitergeleitet.

    Deswegen habe ich testweise den Port 1800 im Router für den neuen Server freigegeben.

    Wenn ich jetzt jedoch in den VPN Einstellungen an meinem Rechner die öffentliche IP eintrage und dann ":1800" anhänge und mich versuche zu verbinden kriege ich zwar die Anmeldemaske aber danach folgende Fehlermeldung:

    "Fehler "868": Die Remoteverbindung wurde nicht hergestellt, da der Name des RAS-Servers nicht aufgelöst wurde."

    Habt ihr eventuell eine Idee wie ich dieses Problem lösen könnte ?

    Gruss

    Bild: http://s14.directupload.net/images/140829/xlonqgmp.jpg


    • Bearbeitet DeRoIs Freitag, 29. August 2014 09:29
    Freitag, 29. August 2014 09:22

Antworten

  • Hey,

    merke gerade, dass ich eigentlich schon alles richtig gemacht habe.

    Ich brauche garkeine neue VPN Verbindung.

    Reicht wenn ich mich per VPN auf den alten Server verbinde.

    Kann von dort aus auch die Netzlaufwerke vom neuen Rechner einbinden und Remote Sitzungen machen.

    Sind ja im gleichen Netz :-D

    Damit hat sich das Thema geregelt!

    Danke trotzdem :)

    Freitag, 29. August 2014 09:34

Alle Antworten

  • Hi,

    wie hast Du denn die Verbindung zu dem 2003er-Server konfiguriert? Auch "IP-Adresse:1723"? Ist das ein Dritthersteller-VPN-Client oder die Einstellungen innerhalb von Windows?

    Grundlegend: wäre es nicht einfacher, wenn Du eine VPN-Verbindung zu Deiner Firewall aufbaust und dort einfach die gewünschten Freigaben erstellst, anstatt Dich per VPN zu jedem Server einzeln zu verbinden?


    Gruß
    Ben

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Freitag, 29. August 2014 09:28
  • Hey,

    merke gerade, dass ich eigentlich schon alles richtig gemacht habe.

    Ich brauche garkeine neue VPN Verbindung.

    Reicht wenn ich mich per VPN auf den alten Server verbinde.

    Kann von dort aus auch die Netzlaufwerke vom neuen Rechner einbinden und Remote Sitzungen machen.

    Sind ja im gleichen Netz :-D

    Damit hat sich das Thema geregelt!

    Danke trotzdem :)

    Freitag, 29. August 2014 09:34
  • Mh, okay - trotzdem ein wenig umständlich, oder? ;-)

    Gruß
    Ben

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Freitag, 29. August 2014 09:41