none
Hyper-V: Nach der Migration einer Windows 2000 SP4 mit Multiprozessor HAL VM auf Hyper-V, wird eine hohe CPU Auslastung im Hyper-V Manager angezeigt

    Allgemeine Diskussion

  • Symptom
    =======

    Nachdem Sie eine Windows 2000 SP4-VM mit Multiprozessor-HAL von Virtual Server auf Hyper-V migrieren, wird eine hohe CPU-Auslastung der virtuellen Maschine in der Hyper-V-Manager-Konsole angezeigt. Diese hohe CPU-Auslastung wird vom Task-Manager der Windows 2000 SP4 VM nicht bestätigt.

    Mögliche Ursache
    ===========

    Dieses Problem kann auftreten, wenn die HAL der Windows 2000 Virtual Maschine Multiprozessor anstatt Uniprozessor ist. Die HAL-Nichtübereinstimmung kann dieses Problem verursachen.

    Derzeit unterstützen virtuelle Maschinen unter Windows 2000 nur einen virtuellen Prozessor. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel:

    Gast-Betriebssysteme, die auf einem Hyper-V virtuellen Maschine unterstützt werden:
    http://support.microsoft.com/kb/954958/de

    Lösung
    ========

    Führen Sie bitte die folgenden Schritte durch, um sicherzustellen, dass Sie die virtuelle Maschine mit nur mit einem virtuellen Prozessor konfiguriert ist; darüber hinaus soll die Windows 2000 SP4-Gast VM eine Uniprozessor-HAL verwenden.

    1. Stellen Sie sicher, dass die virtuelle Maschine konfiguriert ist, um nur einen virtuellen Prozessor zu verwenden. Um dies zu erreichen, führen Sie bitte die folgenden Schritte durch:

    1) In der Hyper-V-Manager-Konsole klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die virtuelle Maschine, und klicken Sie auf Einstellungen.
    2) Bringen Sie die Prozessor Registerkarte auf und überprüfen die Option "Anzahl der logischen Prozessoren" unter Prozessor-Bereich.

    2. Überprüfen Sie welche HAL die Windows 2000 virtuelle Maschine verwendet. Um dies zu tun, führen Sie bitte die folgenden Schritte auf dem Gastsystem:
    3) Klicken Sie auf Start, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, und anschließend auf verwalten.
    4) Öffnen Sie den Geräte-Manager. Im rechten Fensterbereich erweitern Sie den Computer-Zweig und überprüfen was unter unterhalb den Computer-Knoten angezeigt wird.

    3. Wenn es Multiprozessor ist, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus, um den Computertyp in Uniprozessor zu ändern:
    Hinweis: Bitte sichern Sie Ihr virtueller Computer bevor Sie die HAL ändern.

    5) Öffnen Sie die Geräte-Manager-Konsole. Erweitern Sie im rechten Bereich den Computer-Zweig.
    6) Rechtsklicken auf den Wert unter Computer (ACPI Multiprozessor oder MPS Multiprozessor) und wählen Sie Eigenschaften aus.
    7) Öffnen Sie die Treiber Registerkarte und klicken Sie auf Treiber aktualisieren.
    8) Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten indem Sie weiter auswählen, "eine Liste der bekannten Treiber für dieses Gerät Display" unter "was der Assistent zu tun soll?" und dann auf Weiter.

    1) Hier ist der wichtige Schritt: Wenn Sie derzeit ein ACPI-Multiprocessor-PC haben, wählen Sie ACPI-Uniprozessor-PC. Wenn Sie einen MPS Multiprozessor-PC haben, wählen Sie MPS-Uniprozessor-PC. Stellen Sie dies ist wichtig, sicher, dass Sie es richtig wählen.
    2) Nach der Auswahl der richtigen HAL, folgen Sie den Rest des Assistenten zur Installation des Treibers. Wenn Sie zum Neustart aufgefordert werden, fahren Sie die Maschine vollständig herunter.
    3) Starten Sie den Computer neu. Wechseln Sie in den Gerätemanager, und finden Sie heraus ob die richtige HAL geladen wurde.

    Donnerstag, 18. März 2010 12:46
    Besitzer