none
DC's Windows 2008 und Windows 2012 RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    in unserer AC-Struktur haben wir jetzt 2 Server als DC mit Windows 2008. Wir brauchen noch einen DC-Server aber mit Windows 2012.

    Meine Frage:

    Kann man gemischte DCs mit verschiedenen Windows-Versionen haben (in unserem Fall mit Windows 2008 und 2012)?

    Wenn ja, mit welchen Problem müssen wir dann in Zukunft rechnen?

    Ich bedanke mich im voraus

    Freitag, 22. Juni 2018 07:12

Antworten

Alle Antworten

  • Moin,

    ja, kann man.

    nein, bei der Konstellation gibt es keine Probleme.


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> https://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com


    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Freitag, 22. Juni 2018 07:16
  • Danke.
    Freitag, 22. Juni 2018 07:48
  • Am 22.06.2018 schrieb Jaroslav Murdy:

    Kann man gemischte DCs mit verschiedenen Windows-Versionen haben (in unserem Fall mit Windows2008 und2012)?

    Wenn ja, mit welchen Problem müssen wir dann in Zukunft rechnen?

    Ganz wichtig: Denk an CALs! Falls ihr bisher noch keinen W2012 oder
    höher im Einsatz habt, braucht ihr für W2012(R2) neue User- und/oder
    Device CALS.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/
    GP-PACK - PRIVACY AND TELEMETRIE: http://www.gp-pack.com/

    Freitag, 22. Juni 2018 08:50
  • Hi

    Wie mein Vorgänger geschieben hat ist eine gemischte 2008/2012 möglich und es sollten keine Probleme entstehen. Ich hatte für die Migration von 2008R2 auf 2012R2 Forest/Domain Level ebenfalls ca. 4 Monate einen gemischten Betrieb. Dies ohne Probleme.

    Einzige "Trennung" habe ich mittels separaten AD Sites gemacht. Die 2008er in einer Site sowie die 2012er in einer anderen Site. Ist nicht zwingend aber für meine Migration sehr hilfreich. So konnte ich steuern welche Clients mit welchen DC's kommunizieren.

    Was Du aber beachten musst und evtl. zu Problemen führen könnte sind Windows Policies. Evtl. hast unterschiedliche Server Policies resp. die werden sich zwischen 2008 und 2012 sicher in einigen Punkten (z.B. Kerberos Verschlüsselung, NTML v1 deaktiviert etc.) verändert haben. Vergleiche also, die Policies die auf die 2008er und den 2012er applied werden und stelle sicher, dass diese die selben sind. Ausser Du machst dies "absichtlich" damit über die neuen DC's z.B. nur noch mittels NTLM v2 kommuniziert werden kann.

    Gruss

    DaHa

    Freitag, 22. Juni 2018 08:58