none
Edge startet nicht mehr RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    seit ein paar Tagen habe ich ein seltsames Phanomen in Edge.

    Edge schliesst sich sofort wieder von selbst.

    Das scheint leider nicht so selten zu sein, leider hat keine der Lösungen, die ich gefunden habe geholfen.

    Im AnwendungsLog bekomme ich das hier

    Name der fehlerhaften Anwendung: MicrosoftEdge.exe, Version: 11.0.10586.35, Zeitstempel: 0x56650318
    Name des fehlerhaften Moduls: eModel.dll, Version: 11.0.10586.35, Zeitstempel: 0x56650027
    Ausnahmecode: 0xc0000409
    Fehleroffset: 0x000000000012bfcf
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1678
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d1398273fe541a
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\SystemApps\Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe\MicrosoftEdge.exe
    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SystemApps\Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe\eModel.dll
    Berichtskennung: 079a5fe0-9c5e-4e99-ab0c-c5922c1b0cda
    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: Microsoft.MicrosoftEdge_25.10586.0.0_neutral__8wekyb3d8bbwe
    Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist: MicrosoftEdge

    Probiert habe ich:

    Löschen des Ordners "C:\Users\xxxxxxx\AppData\Local\Packages\Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe"

    dann powershell: "Get-AppXPackage -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml" -Verbose}"

    danach geht Edge wieder, aber nur, bis ich mich wieder abmelde.

    Ich habe inzwischen schon aufgegeben jedes Mal wieder die Startseite usw einzustellen, ist ja jedes Mal alles wieder weg.

    Das Problem trat auf bevor ich auf die Build 1586 ging, aber updaten hat das Problem nicht behoben.

    Ich habe inzwischen auch schon das komplette Benutzerprofil gelöscht und neu angelegt, brachte auch nichts.

    Ideen?

    Tschau

    Stefan


    Regards Stefan

    • Typ geändert Teodora MilushevaModerator Montag, 4. Januar 2016 10:47 Die Threads die keine Aktivität haben, werden als Diskussion geändert. Das machen wir, um die Suche in dem Forum zu verbessern. Sie können den Typ jede Zeit ändern.
    Freitag, 18. Dezember 2015 11:06

Alle Antworten

  • Am 18.12.2015 schrieb birdies72:

    Ideen?

    Edge einfach nicht benutzen. MS hat Edge in W10 scheinbar überhaupt
    nicht im Griff. Benutze einfach den IE.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

    Freitag, 18. Dezember 2015 15:17
  • Hi Stefan,

    mach mal nen Clean Boot.

    Tritt der Fehler weiterhin auf?

    Wenn du diesen eh schon hergestellt hast, lass die folgenden Zeilen als Admin durchlaufen und dann neustarten:

    DISM /Online /Cleanup-Image /CheckHealth
    DISM /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
    DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
    DISM /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
     
    sfc /scannow
    findstr /c:"[SR]" %windir%\logs\cbs\cbs.log >c:\windows\logs\cbs\sfcdetails.log
     

    Gleiches Fehlerbild?


    Best regards,

    David das Neves



    Please vote as helpful and mark as answer if a post helped you.
    This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no rights.

    Samstag, 19. Dezember 2015 00:20
  • die ersten beiden gehen ohne Meldungen durch, bei RESTOREHEALTH bekomme ich e8inen Feler

    C:\WINDOWS\system32>dism /online /cleanup-image /restorehealth
    
    Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
    Version: 10.0.10586.0
    
    Abbildversion: 10.0.10586.0
    
    [==========================100.0%==========================]
    
    Fehler: 0x800f081f
    
    Die Quelldateien wurden nicht gefunden.
    Geben Sie mit der Option "Quelle" den Ort der Dateien an, die zum Wiederherstellen des Features erforderlich sind. Weitere Informationen zum Angeben eines Quellorts finden Sie unter "http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=243077".
    
    Die DISM-Protokolldatei befindet sich unter "C:\WINDOWS\Logs\DISM\dism.log".

    Was soll da für eine Quelle angegeben werden?


    Regards Stefan

    Sonntag, 20. Dezember 2015 14:30
  • Am 20.12.2015 schrieb birdies72:

    C:\WINDOWS\system32>dism /online /cleanup-image /restorehealth
    
    Tool zur Imageverwaltung für die Bereitstellung
    Version: 10.0.10586.0
    
    Abbildversion: 10.0.10586.0
    
    [==========================100.0%==========================]
    
    Fehler: 0x800f081f
    
    Die Quelldateien wurden nicht gefunden.
    Geben Sie mit der Option "Quelle" den Ort der Dateien an, die zum
    Wiederherstellen des Features erforderlich sind. Weitere Informationen zum
    Angeben eines Quellorts finden Sie unter
    "http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=243077".
    
    Die DISM-Protokolldatei befindet sich unter "C:\WINDOWS\Logs\DISM\dism.log".


    Was soll da für eine Quelle angegeben werden?

    Du hast einen WSUS im Einsatz? Wenn ja, dann mußt Du per GPO den Pfad
    zum XSX Verzeichnis konfigurieren. Steht auch in dem Link, der in der
    Fehlermeldung zu finden ist.
    Hast Du keinen WSUS im Einsatz, mußt Du kontrollieren, ob es auch
    wirklich in der Registry keine Einträge zum WSUS gibt.
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate
    Gibt es Einträge? Wenn ja, löschen und den Dienst WUAUSERV (Windows
    Update) einmal neu starten. Jetzt wieder mit dem o.g. Befehl
    probieren.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

    Sonntag, 20. Dezember 2015 16:16
  • ja, habe hier WSUS.

    aber bevor ich da jetzt ein anderes Fass noch dazu auf mache: kann ich den Pfad auch in dem Kommando mit angeben? wohin muss das zeigen?


    Regards Stefan

    Sonntag, 20. Dezember 2015 16:21
  • Am 20.12.2015 schrieb birdies72:

    ja, habe hier WSUS.

    aber bevor ich da jetzt ein anderes Fass noch dazu auf mache: kann ich den Pfad auch in dem Kommando mit angeben? wohin muss das zeigen?

    Hier geht es weiter: https://support.microsoft.com/en-us/kb/2734782

    Wenn Du anschließend, nach einem Neustart und Übernahme des GPOs, die
    gleiche Fehlermeldung bekommst, lösch den WSUS beim Client aus der
    Registry heraus, setz die Einstellungen aus dem anderen GPO auf 'nicht
    konfiguriert', übernehme das GPO mit gupdate /target:computer und
    starte den Dienst WUAUSERV neu durch. Jetzt erneut den Befehl
    aufrufen. Dann will der Client nicht den WSUS fragen, sondern direkt
    Windows Update kontaktieren. Das ist IMHO die sicherere Methode. ;)

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

    Sonntag, 20. Dezember 2015 18:09
  • Wo finde ich denn dieses SXS-Verzeichnis? habe nur die Sourcen der ersten Release Version, das Update habe ich direkt gemcht, hab keinMedium. Aber mMn müsste das ja irgendwo auf dem Rechner sein, oder?

    Regards Stefan

    Montag, 21. Dezember 2015 12:20
  • unabhängig davon, glaube ich eh nicht daran, dass das das Problem behebt, ich habe das jetzt schon auf 4 Rechnern, mit verschiedenen Benutzern. (Allen Rechnern mit W10 in der Domain)

    Regards Stefan

    Montag, 21. Dezember 2015 16:08
  • Am 21.12.2015 schrieb birdies72:

    Wo finde ich denn dieses SXS-Verzeichnis? habe nur die Sourcen der ersten Release Version, das Update habe ich direkt gemcht, hab keinMedium. Aber mMn müsste das ja irgendwo auf dem Rechner sein, oder?

    Du hast keinerlei Installationsmedien? Auch kein WIM-File? Dann geh
    auf Windows Update, dazu mußt Du natürlich dne WSUS aus der Registry
    löschen, anschließend den Dienst WUAUSERV durchstarten, dann den
    Befehl nochmal laufen lassen. Ich hab das exakt so schon mehrmals
    erfolgreich gemacht, es funktioniert so.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

    Montag, 21. Dezember 2015 17:53
  • Am 21.12.2015 schrieb birdies72:

    unabhängig davon, glaube ich eh nicht daran, dass das das Problem behebt, ich habe das jetzt schon auf 4 Rechnern, mit verschiedenen Benutzern. (Allen Rechnern mit W10 in der Domain)

    Du meinst das nicht Starten von Edge? Evtl. ist es ein Bug im letzten
    Build. Ruf bei MS an und mach einen Support Call auf.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

    Montag, 21. Dezember 2015 17:54
  • Das kam mit dem Patchday im Dezember, da hatte ich die neue Build noch nicht drauf.

    Regards Stefan

    Montag, 21. Dezember 2015 18:20
  • Am 21.12.2015 schrieb birdies72:

    Das kam mit dem Patchday im Dezember, da hatte ich die neue Build noch nicht drauf.

    Dann deinstalliere die Updates vom Dezember, funktioniert es nun,
    kannst Du ein Update installieren, testen und zum nächsten Update
    übergehen.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

    Montag, 21. Dezember 2015 20:53
  • geht leider nicht, da ich zwischenzeitlich das Update auf die Novemberbuild gemacht habe, ist der Updateverlauf leer. (btw alles vor dem BuildUpdate ist weg)

    Regards Stefan

    Mittwoch, 23. Dezember 2015 10:19
  • Am 23.12.2015 schrieb birdies72:

    geht leider nicht, da ich zwischenzeitlich das Update auf die Novemberbuild gemacht habe, ist der Updateverlauf leer. (btw alles vor dem BuildUpdate ist weg)

    Dann kommst Du wohl nicht umhin, das über den Feedback Button zu
    melden.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

    Mittwoch, 23. Dezember 2015 17:00
  • Hallo miteinander,

    ich klinke mich hier mal ein, weil ich das gleiche Problem habe.

    Hier der Link zur Community:

    http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-windows_install/w10-upgrade-auf-1511-build-10586/c8156235-65f4-478c-b9af-2159f71ddd29.

    MfG,

    Willy

    Mittwoch, 23. Dezember 2015 18:57