none
Exchange 2010 Event ID 901 ESE RRS feed

  • Frage

  • Hi NG,

    wir haben Probleme mit einem Exchange 2010 SP1 (14.03.0266.001). Er ist auf einem Domain Member Server Windows 2012 installiert.

    Im Eventlog erscheint sporadisch das Event ESE 901:

    Information Store (4812) Interne Aufzeichnung: PV: 14.3.227.0 SV: 6.2.9200.0 GLE: 997 ERR: 313(node.cxx:735): space.cxx(4817)(RETAIL RTM MBCS

    oder

    Information Store (4812) Interne Aufzeichnung: PV: 14.3.227.0 SV: 6.2.9200.0 GLE: 0 ERR: 313(node.cxx:735): space.cxx(4817)(RETAIL RTM MBCS)


    Kurz darauf wird eine Beschädigung der MailboxDB festegestellt.

    Weiß jemand Rat?

    Danke !

    CU

    Freitag, 11. Dezember 2015 12:32

Antworten

  • Trotzdem solltest du eine neue DB anlegen und alle Postfächer verschieben (User, Arbitration). Siehe http://blogs.technet.com/b/exchange/archive/2015/05/01/new-support-policy-for-repaired-exchange-databases.aspx

    Grüße

    Jörg

    Montag, 14. Dezember 2015 09:32

Alle Antworten

  • Moin,

    bei allem was ich gefunden habe, kündigt sich damit ein schwerwiegender Datenbankfehler an.

    Ich würde eine neue Datenbank anlegen (vorher sicherstellen, dass es keine Probleme mit dem Storage gibt) und alle Postfächer verschieben. Allerdings ist nicht auszuschließen, dass dabei dann auch Probleme auftreten, aber das sehen und klären wir dann.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Sonntag, 13. Dezember 2015 09:04
  • Hi Robert,

    Danke für die Information. Es ist uns gelungen die DB mittels Exchange Shell zu reparieren:

    New-MailboxRepairRequest -Database "Mailbox Database 0815" -CorruptionType ProvisionedFolder,SearchFolder,AggregateCounts,Folderview -DetectOnly

    Es wurden bei einem Postfach Fehler gefunden die wir beseitigt haben:

    New-MailboxRepairRequest -Mailbox Peter.Mustermann -CorruptionType ProvisionedFolder,SearchFolder,AggregateCounts,Folderview

    Ein erneuter Scan der gesamten Datenbank hat keine Fehler mehr angezeigt.

    Das sollte dann doch eigentlich heißen, daß die DB keine Fehler mehr enthält?

    CU...

    Montag, 14. Dezember 2015 09:15
  • Trotzdem solltest du eine neue DB anlegen und alle Postfächer verschieben (User, Arbitration). Siehe http://blogs.technet.com/b/exchange/archive/2015/05/01/new-support-policy-for-repaired-exchange-databases.aspx

    Grüße

    Jörg

    Montag, 14. Dezember 2015 09:32