none
Hyper-V 2012 Konfiguration exportieren bzw auf zweiten Hyper-V Server übertragen RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo
    ich habe zwei Hyper-V Server welche über iSCSI an ein Storage angebunden sind.
    Nun hab ich auf dem Hyper-V_Server1 ein virtuellen Server installiert. Der Hyper-V_Server2 hat auch zugriff auf die LUN, auf der die virtuelle Server installiert ist. Nun möchte ich nur die Konfiguration und nicht die  VHDs synchron halten, damit beim Ausfall des einen Servers der andere übernehmen kann. Ist das möglich oder muss ich immer die komplette virtuelle Maschine zwischen den Servern Replizieren? Das würde ja unnötig viel Platz kosten. Das SAN ist selbst hoch verfügbar.

    Danke
    Manfred

    Freitag, 7. Dezember 2012 12:34

Alle Antworten

  • Hallo,

    wieso befinden sich die beiden Hyper-V Server nicht in einem Failover Cluster?

    Dein Problem würde sich mit einem Failover Cluster und Cluster Shared Volumes lösen lassen.


    Viele Grüße Daniel Neumann - This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no rights.

    Samstag, 8. Dezember 2012 13:23
  • Wenn du keine CSVs nutzt, darfst du das iSCSI-Volume auf keinen! Fall mehrfach anbinden, die Chance das du dir hier was zerlegst ist sehr groß! Wenn du einen gleichzeitigen Zugriff haben möchtest benötigst du, wie Daniel schon korrekt angemerkt hat, ein Failovercluster mit CSVs.

    Zu deiner Frage: Du kannst nur die Konfiguration exportieren, dies funktioniert nach Server 2008 allerdings nur noch per PowerShell- oder VBS-Script. Welcher Version des Windows Server setzt du ein? Wenn Server 2012, kannst du das Replica-Feature nutzen. Welche Art von SAN setzt du ein?

    Gruß, Jan


    MCITP Windows Server 2008 R2 Virtualization Administrator, MCITP Server & Enterprise Administrator, MCITP Exchange 2010, Blogger @ technikblog.rachfahl.de ,Blogger @ www.hyper-v-server.de & DJ

    Montag, 10. Dezember 2012 09:43
    Moderator
  • Ich habe nun den Fileover Cluster (wie von Daniel vorgeschlagen) eingerichtet und ein CSV konfiguriert.
    Funktioniert soweit. Als SAN kommen zwei NetApp zum Einsatz. Die Server sind beide Server 2012.

    Ich werde nun noch einen Ausfall simulieren und dann sehen was geschieht. Evtl. melde ich mich dann wieder.

    Dank
    Manfred

    Montag, 10. Dezember 2012 14:32