none
Windows 10 RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich muss Windows 10 auf bestimmten Clients in der Firma bereitstellen.

    Meine Frage ist wahrscheinlich ziemlich peinlich, aber im Moment hänge ich irgendwie total ..... sorry vorab hierfür...

    -----

    Wie kann ich GPOs für Windows 10 in unsere bestehende Infrastruktur integrieren.

    Ist folgende Vorgehensweise richtig?

    1.
    Ich installiere das MSI-Paket "Administrative Templates (.admx) for Windows 10" auf einem der Domänencontroller (Server 2008/2012).

    2.
    Danach kopiere ich die ADMX-Dateien von C:\Program Files (x86)\Microsoft Group Policy\Windows 10\PolicyDefinitions nach C:\Windows\PolicyDefinitions.

    3.
    Nachdem dieser Ordner  (C:\Windows\PolicyDefinitions) ein lokaler Ordner ist der nicht repliziert wird, muss ich diesen Ornder (C:\Windows\PolicyDefinitions) auf alle Domänencontroller kopieren auf welchem ich die neuen GPOs bearbeiten möchte. Auch auf die normalen Clients auf welchen RSAT installiert ist.

    4.
    Stimmt die Vorgehensweise?

    Ein Central Store ist bei uns nicht vorhanden.

    Vielen Dank für eure Hilfe.





    • Bearbeitet STNZCL Donnerstag, 12. November 2015 13:36
    Donnerstag, 12. November 2015 10:07

Antworten

  • Hi,
     
    Am 12.11.2015 um 11:07 schrieb STNZCL:
    > 4. Stimmt die Vorgehensweise?
     
    du brauchst den PolicyDefinitions Ordner auf jedem Rechner, auf den GPOs
    editiert werden.
    Der Central Store wäre da vielleicht doch sehr hilfreich.
     
    Tschö
    Mark
     
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    Freitag, 13. November 2015 06:54
  • > Nachdem dieser Ordner  (C:\Windows\PolicyDefinitions) ein lokaler Ordner
    > ist der nicht repliziert wird
     
    Spaßige Idee: DFS-R funktioniert auch ohne DFS-N, warum nicht einfach
    eine Replikationsgruppe dafür erstellen? :-)
     
    > Stimmt die Vorgehensweise?
     
    Jein. Warum installierst Du nicht einfach einen W10-Client und
    bearbeitest dann von da? Sind ja nicht nur die ADM-Templates, sondern
    auch im Bereich der Windows-Einstellungen ändert sich immer mal wieder
    was, und bei den GPPs hast Du auch kleine Einschränkungen. Aber ansonsten...
     
    > Ein Central Store ist bei uns nicht vorhanden.
     
    ...ja, dann stimmt das.
     
    Freitag, 13. November 2015 11:01
    Beantworter

Alle Antworten

  • Hi,
     
    Am 12.11.2015 um 11:07 schrieb STNZCL:
    > 4. Stimmt die Vorgehensweise?
     
    du brauchst den PolicyDefinitions Ordner auf jedem Rechner, auf den GPOs
    editiert werden.
    Der Central Store wäre da vielleicht doch sehr hilfreich.
     
    Tschö
    Mark
     
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    Freitag, 13. November 2015 06:54
  • > Nachdem dieser Ordner  (C:\Windows\PolicyDefinitions) ein lokaler Ordner
    > ist der nicht repliziert wird
     
    Spaßige Idee: DFS-R funktioniert auch ohne DFS-N, warum nicht einfach
    eine Replikationsgruppe dafür erstellen? :-)
     
    > Stimmt die Vorgehensweise?
     
    Jein. Warum installierst Du nicht einfach einen W10-Client und
    bearbeitest dann von da? Sind ja nicht nur die ADM-Templates, sondern
    auch im Bereich der Windows-Einstellungen ändert sich immer mal wieder
    was, und bei den GPPs hast Du auch kleine Einschränkungen. Aber ansonsten...
     
    > Ein Central Store ist bei uns nicht vorhanden.
     
    ...ja, dann stimmt das.
     
    Freitag, 13. November 2015 11:01
    Beantworter
  • Vielen Dank für die Antwort.

    >Spaßige Idee: DFS-R funktioniert auch ohne DFS-N, warum nicht einfach eine Replikationsgruppe dafür erstellen? :-)

    Wird gleich mal getestet  ;-)

    >Jein. Warum installierst Du nicht einfach einen W10-Client und bearbeitest dann von da

    Dazu brauche ich doch RSAT-Tools. Aber die gibt es doch noch nicht in der fertigen Version für Windows 10, oder? Ich denke die RSAT-Tools für Windows-Server 2012 gibt es nur für Windows 8.1. Liege ich hier falsch?

    Vielen Dank für die Antwort.


    • Bearbeitet STNZCL Freitag, 13. November 2015 12:14
    Freitag, 13. November 2015 11:28
  • Am 12.11.2015 schrieb STNZCL:

    Ein Central Store ist bei uns nicht vorhanden.

    Leg einfach einen an, kopiere dort die W10 ADMX Templates hinein,
    fertig ist die Angelegenheit.

    Freitag, 13. November 2015 13:07
  • So - ich habe jetzt unter

    \\FQDN\SYSVOL\FQDN\Policies 

    einen Ordner namens "PolicyDefinitions" angelegt und den gesamten Inhalt vom lokalen Ordner C:\windows\PolicyDefinitions kopiert.

    Jetzt lass ich das ganze erstmal über die Standorte replizieren.

    >Leg einfach einen an, kopiere dort die W10 ADMX Templates hinein,
    fertig ist die Angelegenheit.

    Vielen Dank für die Motivationsanregung :-)
    Ist die wirklich die beste Lösung..... Danke

    Gibt es noch etwas zu beachten? Etwa zu irgendwelchen importieren ADM-Templates?

    Freitag, 13. November 2015 13:47
  • Hi,
     
    Am 13.11.2015 um 14:47 schrieb STNZCL:
    > Gibt es noch etwas zu beachten? Etwa zu irgendwelchen importieren
    > ADM-Templates?
     
    Schon etwas älter, aber wenn man "alle" im Store haben möchte:
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    Samstag, 14. November 2015 09:27