none
Windows 7 Diskpart für Windows 2003 Server verwenden? RRS feed

  • Frage

  • Hi,
     
    Windows Server 2003 diskpart.exe kann den Befehl "shrink" nicht um eine
    Partition zu verkleinern, eine neuere Version habe ich bei Microsoft nicht
    gefunden.
     
    Windows 7 Diskpart kann "shrink" - könnte man das Win7 Diskpart verwenden
    um eine Partition unter Server 2003 zu verkleinern?
     
    Grüße
    Thomas
     
    Mittwoch, 10. April 2013 10:39

Antworten

  • Guido Over wrote:
     
    > hier ein Link zum Thema "Shrink fehlt bei Diskpart unter Server 2003":
    > windows-2003-server-partition.html
     
    Hatte ich schon gefunden.
     
    > Ich würde dir dringend davon abraten, die diskpart.exe einfach mal auszutauschen. Nimm lieber 3rd-Party-Tools.
     
    Ich habe das jetzt anders gelöst... die Partition ist eine VMware
    vmdk-Datei - die habe ich einfach an einen virtuellen Windows 2008er Server
    angehängt und dann dort vekleinert.
     
    Hilft mir allerdings momentan nicht weiter, die virtuelle Plattendatei wird
    dadurch erstmal auch nicht kleiner :-)
     
    Grüße
    thomas
     
    Mittwoch, 10. April 2013 15:17

Alle Antworten

  • Hallo,

    hier ein Link zum Thema "Shrink fehlt bei Diskpart unter Server 2003": http://www.partition-windows-server.com/shrink-partition/diskpart-shrink-windows-2003-server-partition.html

    Ich würde dir dringend davon abraten, die diskpart.exe einfach mal auszutauschen. Nimm lieber 3rd-Party-Tools.


    Guido Over
    MCITP Server Administrator 2008
    MCITP Enterprise Administrator 2008
    MCSA Windows Server 2008
    MCSA Windows Server 2012

    • Als Antwort vorgeschlagen Meinolf Weber Mittwoch, 10. April 2013 17:56
    Mittwoch, 10. April 2013 14:52
  • Guido Over wrote:
     
    > hier ein Link zum Thema "Shrink fehlt bei Diskpart unter Server 2003":
    > windows-2003-server-partition.html
     
    Hatte ich schon gefunden.
     
    > Ich würde dir dringend davon abraten, die diskpart.exe einfach mal auszutauschen. Nimm lieber 3rd-Party-Tools.
     
    Ich habe das jetzt anders gelöst... die Partition ist eine VMware
    vmdk-Datei - die habe ich einfach an einen virtuellen Windows 2008er Server
    angehängt und dann dort vekleinert.
     
    Hilft mir allerdings momentan nicht weiter, die virtuelle Plattendatei wird
    dadurch erstmal auch nicht kleiner :-)
     
    Grüße
    thomas
     
    Mittwoch, 10. April 2013 15:17