none
Outlook 365 startet nach Absturz nicht mehr RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich kann Outlook nicht mehr starten. Was ist passiert:

    - Neuer Rechner --> Office 365 installiert --> alles funktioniert

    Hinzufügen eine Mailkontos zu Outlook --> funktioniert

    Hinzufügen eines zweiten Kontos zu Outlook machte Schwierigkeiten --> Absturz

    Outlook neu starten brachte den Fehler, dass das neue Konto nicht korrekt wäre. Kontodatei mit SCANPST repariert, es enthielt Fehler, danach nicht mehr --> keine Besserung. Die andere ost-Datei auch repariert --> keine Besserung.

    Jetzt kommt sofort nach dem Start die Fehlermeldung: "Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden. Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden. Diese Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden. Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten."

    1) Programminstallation ändern: Onlinereparatur durchgeführt (mit und ohne Neustart) keine Änderung

    2) Office komplett deinstalliert: Neustart --> Keine Änderung, mit dem aktuellen Nutzer kann Outlook nicht gestartet werden.

    Info: Das Problem liegt bei dem Benutzerprofil, bei einem anderen Nutzer funktioniert Outlook problemlos

    System: Windows 10 (1709), 64bit

    Vermutung, es gibt noch eine Korrupte Datei in meinem Profil, welche kann das sein?

    Danke vorab...

    Grüße Krauti72

    Montag, 1. Januar 2018 11:28

Alle Antworten

  • Wie bereits in einem anderen Thread beschrieben:
    - Systemsteuerung  -> Mail, falls es nicht klappt/vorhanden ist
    - Office-Programmverzeichnis nach MLCFG32.CPL suchen und starten per Doppelclick

    Outlookprofil löschen und Outllook neu starten.

    Montag, 1. Januar 2018 12:02
  • Hi,

    danke für die Info, hatte dan anderen Thread nicht gesehen. Hat funktioniert!

    Grüße Krauti72

    Montag, 1. Januar 2018 12:15