none
Hyper-V Berechtigungen einstellen RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    auf einem Windows 2008R2-Server ist Hyper-V installiert. Ich würde es gerne so einrichten, dass bestimmte Benutzer, die keine Administratoren sind eine Virtuelle Maschine starten können. Dazu habe ich die Remote-Verwaltungstools auf den Windows-7-Clients installiert.

    Über den Autorisierungsmanager (%ProgramData%\Microsoft\Windows\Hyper-V\InitialStore.xml)  sind die entsprechenden Windows-Benutzer der Rolle "Administrator" zugewiesen.

    Wenn man als einer dieser Windows-Benutzer jetzt versucht sich per vmconnect auf die virtuelle Maschine zu verbinden, kommt trotzdem eine "Zugriff verweigert"-Fehlermeldung.

    Noch interessanter ist, dass ein Benutzer, der weder in der Windows-Administratoren-Gruppe ist, noch einer der über azman zugewiesenen Benutzer ist, sich ohne Fehlermeldung auf den Server verbinden kann.

    Gibt es noch eine andere Einstellmöglichkeit für die Berechtigungen des Hyper-V-Servers?

    Ich bin mit auch nicht sicher, ob die im azman ausgewählte InitialStore.xml im Standard-Pfad die Richtige ist. Kann man irgendwo nachlesen welche Autorisierungsmethode bei Hyper-V eingestellt ist?

    Vorab vielen Dank.

    Gruß,

    Frank.

    Samstag, 11. Februar 2012 15:25

Antworten

Alle Antworten