none
Direktes Upgrade Windows SBS 2011 Essentials mit Evaluierungsversion RRS feed

  • Frage

  • Ein Windows SBS 2011 Essentials mit einer OEM Lizenz soll hochgesetzt (Upgrade) werden auf Windows Server 2019 Essentials. Kann ich das in zwei Schritten mit Evaluierungsversionen durchführen?

    1. Upgrade von Windows SBS 2011 Essentials auf Windows Server 2012 R2 Essentials Evaluierungsversion 180 Tage.

    2. Upgrade von Windows Server 2012 R2 Essentials Evaluierungsversion 180 Tage auf Windows Server 2019 Essentials Evaluierungsversion.

    3. Konvertierung der Evaluierungsversion in eine Vollversion Windows Server 2019 Essentials.

    Mittwoch, 8. Januar 2020 17:35

Alle Antworten

  • Moin, Konvertierung eines Domain Controllers von Eval in Full ist nicht möglich. Aber Full ohne Key ist ja nicht Eval, insofern sollte es eigentlich klappen. Aber. Bist Du sicher, dass die Hardware den 2019 fahren kann? Und was spricht eigentlich gegen side-by-side, außer dass man sich an den neuen Servernamen gewöhnen muss?

    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Mittwoch, 8. Januar 2020 18:40
  • Also der SBS 2011 ist ja vorhanden und die Hardware funktioniert bestens und sollte auch mit 2019 laufen. Ich möchte die Programme nicht neu installieren und konfigurieren und die Clientanbindung neu machen.

    Bis jetzt weiß ich nur, dass ich erst ein Server 2012 brauche und von dem dann auf 2019 gehen kann. Nur habe ich die Datenträger nicht, sondern nur den Key. Deshalb die Frage ob man das mit den runterladbaren Eval-Versionen machen kann.

    Freitag, 10. Januar 2020 12:17
  • Moin,

    wie gesagt, für den Zwischenschritt brauchst Du keinen Key, eine nicht aktivierte Vollversion läuft ja eine Weile. Aber mit Evals wird es mit Sicherheit nicht funktionieren. Such Dir jemanden, der ein Server 2012 Image herumliegen hat.


    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Freitag, 10. Januar 2020 14:39
  • Kann ich bestätigen. Mit Evals geht es nicht. Bin auf der Suche nach Images. Dann werde ich folgendes durchführen:

    1. Verkaufsversion SBS 2011 Essentials mit Verkaufsversion Server 2012 R2 Essentials aktualisieren

    2. Verkaufsv. Server 2012 R2 Essentials mit Verkaufsv. Server 2019 Essentials aktualisieren

    Die Hardwareanforderungen habe ich noch einmal überprüft und sie ist bestens gerüstet für die 2019er Version.

    Danke Dir für die Infos.

    Freitag, 10. Januar 2020 17:33