none
Dokumentenbibliothek über 2 Spalten filtern RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir haben eine Dokumentenbibliothek in der Dateien zu bestimmten Systemen verschiedener Hersteller abgelegt sind.
    Für jedes Dokument gibt es die zwei Spalten "Hersteller" und "System" in dem die Informationen hinterlegt sind.

    Jetzt hätte ich gerne folgendes:
    Im ersten Schritt filtert man die Bibliothek nach einem Hersteller (Das funktioniert ja auch). Im zweiten Schritt filtert man dann nach dem System. Hierbei sollen aber nurnoch die Systeme zur Auswahl stehen, die von dem Hersteller sind, der im ersten Schritt gewählt wurde.
    Das ganze funktioniert bei mir so weit, dass man nach beidem filtern kann, aber eben alle Systeme von allen Herstellern aufgelistet werden, egal welchen Hersteller man im ersten Schritt wählt. Ich verwende zum filtern den Sharepoint-Listenfilter.

    Hat dazu jemand eine Idee? Vielen Dank :-)


    • Bearbeitet Moritz O Donnerstag, 17. November 2011 14:43
    Donnerstag, 17. November 2011 14:42

Antworten

  • Hallo Moritz,

     

    um das gleiches Verhalten wie über die Spalten durch Sharepoint List Filter zu haben, muss man die beide Filtern so einstellen:

     

    Websiteaktionen > Seite bearbeiten

    A.Hersteller Filter Webpart bearbeiten:

    -          Liste > die Dokumentbibliothek

    -          Wertfeld > Hersteller

    -          OK

    Click auf die kleine Arrow im Webpart > Verbindungen > Filterwerte senden an > „Dokumentbibliothek Name“ >

    1.        Verbindung auswählen : Filterwerte abrufen von

    2.        Verbindung konfigurieren: Consumerfeldname=Hersteller > fertig stellen

     

    B. System Filter Webpart bearbeiten:

    -       Liste > die Dokumentbibliothek

    -       Wertfeld > System

    -       OK

    Click auf die kleine Arrow im Webpart > Verbindungen > Filterwerte senden an > „Dokumentbibliothek Name“ >

    1.        Verbindung auswählen : Filterwerte abrufen von

    2.        Verbindung konfigurieren: Consumerfeldname=System > fertig stellen

     

    Das gefiltertes Ergebnis funktioniert jetzt genau so wie die Selektion über die Spalten, aber in diesem Fall kann ein Filter leider nicht “wissen” was man im anderen Filter selektiert hat. Darum wird ein Filter immer mit allen Werten ausgefüllt und nicht nur mit den Werten, die nach der ersten Auswahl (also das erste Filter) zur Verfügung bleiben. Die beiden Filter befördern die gewählte Parameters zur Dokumentbibliothek und setzen kaskadierenden Kriterien dieser Dokumentbibliothek an.

     

    Ich hoffe dass mein Post Dir weitergeholfen wird J

     

    Gruß,

    Alex



    • Bearbeitet Alex Pitulice Mittwoch, 23. November 2011 14:21
    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Donnerstag, 24. November 2011 08:22
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 24. November 2011 12:25
    Mittwoch, 23. November 2011 14:18

Alle Antworten

  • Hallo Moritz,

     

    ich habe versucht, die Situation in meiner Umgebung zu reproduzieren, aber generell funktioniert es bei mir richtig. L

     

    Wenn ich die Bibliothek nach dem Hersteller filtre, stehen mir zur Auswahl in der zweiten Spalte nur die Systeme, die von dem gewählten Hersteller sind.

    Könntest Du bitte Schritt für Schritt beschreiben, wie Du die Dokumentenbibliotek erstellt hast(vielleicht einen Screenshot auch), und wie so eine “kaputte Auswahl” aussieht?

     

    Gruß,

    Alex

    Dienstag, 22. November 2011 11:51
  • Hallo Alex,

    vielen Dank, dass du dir die Mühe machst das nachzustellen.
    Leider habe ich mich in meinem ersten Post undeutlich ausgedrückt, sorry!

    Über die Spalten funktioniert es bei mir auch genau so wie du es beschrieben hast.
    Aber meine Anforderung ist, dass die Filterfunktion seperat über der Dokumentenbibliothek bereitgestellt wird.

    Das ganze soll dann so aussehen:
    http://imageshack.us/photo/my-images/593/filterz.jpg/

    Und dabei werden eben auch nachdem ich einen Hersteller gefiltert habe alle Anlagen angezeigt.

    Mittwoch, 23. November 2011 09:10
  • Hallo Moritz,

     

    um das gleiches Verhalten wie über die Spalten durch Sharepoint List Filter zu haben, muss man die beide Filtern so einstellen:

     

    Websiteaktionen > Seite bearbeiten

    A.Hersteller Filter Webpart bearbeiten:

    -          Liste > die Dokumentbibliothek

    -          Wertfeld > Hersteller

    -          OK

    Click auf die kleine Arrow im Webpart > Verbindungen > Filterwerte senden an > „Dokumentbibliothek Name“ >

    1.        Verbindung auswählen : Filterwerte abrufen von

    2.        Verbindung konfigurieren: Consumerfeldname=Hersteller > fertig stellen

     

    B. System Filter Webpart bearbeiten:

    -       Liste > die Dokumentbibliothek

    -       Wertfeld > System

    -       OK

    Click auf die kleine Arrow im Webpart > Verbindungen > Filterwerte senden an > „Dokumentbibliothek Name“ >

    1.        Verbindung auswählen : Filterwerte abrufen von

    2.        Verbindung konfigurieren: Consumerfeldname=System > fertig stellen

     

    Das gefiltertes Ergebnis funktioniert jetzt genau so wie die Selektion über die Spalten, aber in diesem Fall kann ein Filter leider nicht “wissen” was man im anderen Filter selektiert hat. Darum wird ein Filter immer mit allen Werten ausgefüllt und nicht nur mit den Werten, die nach der ersten Auswahl (also das erste Filter) zur Verfügung bleiben. Die beiden Filter befördern die gewählte Parameters zur Dokumentbibliothek und setzen kaskadierenden Kriterien dieser Dokumentbibliothek an.

     

    Ich hoffe dass mein Post Dir weitergeholfen wird J

     

    Gruß,

    Alex



    • Bearbeitet Alex Pitulice Mittwoch, 23. November 2011 14:21
    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Donnerstag, 24. November 2011 08:22
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 24. November 2011 12:25
    Mittwoch, 23. November 2011 14:18
  • Vielen Dank für den ausführlichen Post!

    Genau so habe ich es auch gemacht, aber nun habe ich wenigstens die definitive Aussage, dass es nicht möglich ist, den zweiten Filter nur Elemente anzeigen zu lassen, die auch mit dem ersten Filter gültig sind...

    Dann muss ich mir hier eine andere Lösung überlegen. 

    Vielen Dank :-) 

    Freitag, 25. November 2011 11:57