none
verschiedene Versiones des IE bereit stellen? RRS feed

  • Frage

  • Hallo, 

     

    für eine Software die wir supporten gibt es ein Internet Explorer Plugin. Da wir in der Regel mit Windows 7 und dem aktuellem IE arbeiten und unsere Kunden nicht, haben wir immer wieder das Problem, dass wir die verschiedenen IE Versionen testen müssen. 

    Ich habe einen Hyper-V Server mit 2008 R2 und virtualisiere verschiedene OS. Aber es gibt doch bestimmt auch eine gute Möglichkeit, nur den IE zu virtualisieren und nur die Anwendung zur Verfügung zu stellen. 

    Wie könnte ich bspw. auf einem virtuellem w2k8 R2 Server die unterschiedlichen IE Versionen paralel betreiben und meinen Anwendern zur Verfügung stellen?

     

    Dank & Gruß, olli

    Samstag, 20. November 2010 13:38

Antworten

Alle Antworten

  • Hi,

    das geht so nicht mit Hyper-V. Dazu den XP-Mode mit Windows Virtual PC (abhängig welches OS deine Anwender verwenden)


    Peter Forster | MVP Virtual Machine | Austria | http://www.base-it.at - ERSTER MICROSOFT GOLD SYSTEM MANAGEMENT PARTNER IN ÖSTERREICH
    • Bearbeitet Peter Forster Mittwoch, 24. November 2010 18:12 App-V entfernt - sieht Thread Willmar Heinrich
    Samstag, 20. November 2010 15:35
  • Ergänzend: Mit App-V läßt sich der Internet-Explorer nicht virtualisieren, wird auch ausdrücklich nicht supportet.

    Siehe auch hier: http://blogs.msdn.com/b/sgern/archive/2010/09/27/10068089.aspx 

    Gruß, Willmar

    • Als Antwort markiert Peter Forster Mittwoch, 24. November 2010 18:11
    Mittwoch, 24. November 2010 11:21