none
Outlook Aufgaben RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir möchten unsere Produktivität in der gemeinsamen Aufgabenverwaltung mittels Outlook verbessern. Dazu wollen wir die Aufgaben in Outlook nutzen. Diese lassen sich problemlos teilen und auch von allen Mitarbeitern einsehen. Die Aufgaben werden allerdings nicht allen Mitarbeitern automatisch beim Starten von Outlook mitgeteilt.  Nur der Ersteller bekommt eine entsprechende Meldung. Ideal wäre eine Lösung in der alle eine Nachricht bekommen bis einer die Aufgabe übernommen hat.

    Viele Grüße und vielen Dank


    • Bearbeitet jonny85 Sonntag, 14. Oktober 2018 22:03
    Freitag, 12. Oktober 2018 08:59

Alle Antworten

  • Moin,

    das werdet ihr mit reinen Bordmitteln vermutlich nicht hinkriegen, denn dafür ist die Funktion nicht gemacht. Es fängt ja schon damit an, dass Exchange nicht wissen kann, wann ein Mitarbeiter die Aufgabe übernimmt.

    Ihr könntet allerdings mittels recht einfacher Outlook-Makros das gewünschte Verhalten abbilden, nachdem ihr euch darauf geeinigt habt, wie das Übernehmen einer Aufgabe sich auswirken soll. Das könnte z.B. durch das Setzen des Status auf "In Bearbeitung" erfolgen. Dann braucht ihr halt ein Makro, das beim Start von Outlook alle Aufgaben aus gemeinsam genutzten Ordnern anzeigt, die im Status "Noch nicht begonnen" stehen.


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> https://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com


    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Freitag, 12. Oktober 2018 15:39
  • hast du schon einmal versucht die Aufgabe in eine shared Mailbox einzugeben und die bindest diese shared Mailbox bei deinen Benutzern als New Account ein? Das könnte klappen. Kann es leider jetzt nicht testen.

    Chris

    Sonntag, 14. Oktober 2018 10:33
  • Danke für alle Ihre Antworten 

     

    Schade das es keine einfache Lösung von Microsoft direkt gibt. Ich überlege gerade ob MS Flows nicht helfen würden. Zumindest eine tägliche Zusammenfassung an alle zu schicken. Leider bekomm ich es nur hin E-Mails für alle, jemals vorhandenen und zukünftigen Aufgaben zu senden was sehr unübersichtlich ist. Und somit nicht Zielführend.

    Hat da vielleicht jemand Erfahrung mit. Vielen Dank

    Donnerstag, 18. Oktober 2018 08:38