none
SBS2011 und Windows 3.11 RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen, und ein frohes neues erst mal!!!

     

    Ich plane gerad eine Migration von SBS2003 auch SBS2011. Ist eigentlich keine große Sache wenn man den Migrationsplan beachtet. Das Problem ist aber, dass in der Domäne noch Win3.11 und Win2000 im Einsatz sind. Und momentan sind diese auch nicht wegzudenken, da darauf einen Branchenspezifische Software läuft. Der Hersteller dieser Software ist seit langem Konkurs. Also müssen die Rechner auf jeden Fall bleiben.

     

    Hat schon jemand Erfahrung mit Win3.11 & Win2000 und SBS2011 oder Windows Server 2008 R2?!

    Funktioniert das?

    Vielen Dank

    MFG

    Jewgeni

    Montag, 2. Januar 2012 10:32

Antworten

Alle Antworten

  • Ich plane gerad eine Migration von SBS2003 auch SBS2011. Ist eigentlich keine große Sache wenn man den Migrationsplan beachtet. Das Problem ist aber, dass in der Domäne noch Win3.11 und Win2000 im Einsatz sind. Und momentan sind diese auch nicht wegzudenken, da darauf einen Branchenspezifische Software läuft. Der Hersteller dieser Software ist seit langem Konkurs. Also müssen die Rechner auf jeden Fall bleiben.

     

    Hat schon jemand Erfahrung mit Win3.11 & Win2000 und SBS2011 oder Windows Server 2008 R2?!

    Funktioniert das?


    Nein, da Windows 3.11 schon seit "Jahrunderten" nicht mehr supportet wird und deswegen auch nicht an die erhöhten Anforderungen (Verschlüsselungs-Algorithmen, Sigining, SMBv2 usw.) eines Active Directory mit Windows Server 2008 (R2) angepasst werden kann.

    Es bleibt dem Kunden nichts anderes übrig als mit der veraelten und bald nicht mehr supportbaren Lösung auf Basis von SBS 2003 zu leben ODER endlich auf neue Software umzustellen... manchmal muss man einen Tod sterben, um zu überleben!

    S.a.:

    http://support.microsoft.com/kb/946405/en-us

    http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc731654(WS.10).aspx

    http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd378796(WS.10).aspx

    http://technet.microsoft.com/en-us/library/understanding-active-directory-functional-levels(WS.10).aspx

    --
    Tobias Redelberger
    System & Support Engineer

    StarNET Services
    (HomeOffice Berlin)

    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Germany

    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net


    Montag, 2. Januar 2012 12:15
    Moderator
  • Hi Jewgeni,

    "...da darauf einen Branchenspezifische Software läuft. Der Hersteller dieser Software ist seit langem Konkurs. " und Windows 3.11. Was macht Ihr denn im Desaster/Supportfall? Wenn es die Fibu ist, dann was ist mit gesetzlich notwendigen Updates? Ich würde da dringend empfehlen eine neue Lösung zu suchen. Die Branchensoftware ist für das Unternehmen ja offensichtlich sehr wichtig, sonst würde man doch nicht auf den Erhalt der Alt-PCs bestehen.

    Volker
    Und Abends ein Glas Wein von AMAVINO
    Montag, 2. Januar 2012 13:48
  • Ich stimme da den beiden anderen zu. Das hilft dir im Moment vielleicht nicht weiter, aber als Dienstleister oder IT-Beauftragter ist es auch deine Aufgabe, diesem Unternehmen klar zu machen, dass die aktuelle Lösung große Risiken birgt. Ganz zu schweigen von den geplanten. Wer auf solchen Schienen fährt, der braucht sich nicht wundern, wenn der Zug einmal entgleist. Und meine Erfahrung mit meinen Kunden zeigen, dass das wesentlich mehr kostet, als so ein System dauerhaft auf einem aktuellen Stand zu halten.
    Dienstag, 3. Januar 2012 12:19