none
Archivierung in Exchange 2013: Enterprise vs. Standard RRS feed

  • Frage

  • Guten Abend,

    Exchange bringt ja selbst eine Archivierungsfunktion mit.

    1. Wenn ich es richtig sehe, hängt die Möglichkeit, die Archivierungsfunktion nutzen zu können, nicht an der Version des Exchange-Servers (Standard unterstützt dies auch), sondern an den CALs - hier wird eine Enterprise-CAL benötigt, richtig?
    2. Kann ich die Archivierungsfunktion nur über Office Professional Plus oder auch über Office Standard oder Office Home and Business nutzen?
    3. Werden archivierte Mails eigentlich in eine andere Datenbank gesteckt? Falls ja, kann hierdurch eine Performanceverbesserung erwartet werden (Verkleinerung der normalen Exchange-DB)?

    Danke und Grüße,

    tantalos

    Samstag, 11. Oktober 2014 16:21

Antworten

  • Moin,

    1. korrekt - eCAL erforderlich, die Serverversion ist egal

    2. korrekt, Office prof plus (Volumen Lizenz!) oder eine dedizierte Outlook Version notwendig

    3. Die Datenbank, in der das Archiv kommt, kannst Du selbst entstellen. Theoretisch kannst Du das so verteilen, dass das Archiv auf billigerem Storage liegt und nicht so oft gesichert werden. Ob da ein Performancegewinn ist, hängt von sehr vielen Faktoren ab. Er ist möglich, aber nicht unbedingt der Hauptgrund für die Archivierung.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Samstag, 11. Oktober 2014 17:23