none
Synchronisation von zusätzlichem Exchange-Postfach funktioniert nicht oder nur teilweise RRS feed

  • Frage

  • Hallo Community,

    in einer Umgebung mit Exchange 2010 SP3 RU15 und Outlook 20106 auf Windows 10 soll in einem Outlook-Profil neben dem dem Benutzer zugeordneten Exchange-Postfach auf 2 zusätzliche Postfächer zugegriffen werden, die mittels Cache-Mode offline verfügbar sein müssen.

    Exchange-seitig wurde dem Benutzer das Recht "Vollzugriff" auf die betroffenen Postfächer gewährt und diese im Outlook als zusätzliche Postfächer hinzugefügt.

    Während die Synchronisation des benutzereigenen Postfachs ohne Probleme funktioniert, bleibt die der beiden anderen Postfächer auf halben Weg stecken. Zwar wird die gesamte Ordnerstruktur abgebildet, jedoch sind nur bei einem Teil der Ordner die Inhalte verfügbar.

    Seltsamerweise wird auch für die leeren Ordner in der Fußzeile Datum und Zeit für die angeblich erfolgte Synchronisation angezeigt. Auch wenn Outlook mit dem Server verbunden ist, wird in diesem Ordnern kein Inhalt angezeigt, jedoch kann die Synchronisation über die Funktion "Ordner aktualisieren" für jeden Ordner einzeln angestoßen werden; da die Postfächer jeweils mehrere hundert Ordner und ein Gesamtdatenvolumen von ca. 19 GB umfassen ist dies kein praktikable Lösung.

    Alternativ habe ich versucht die zusätzliche Postfächer als separate Exchange-Postfächer im Outlook-Profil hinzuzufügen, was jedoch nur zur Fehlermeldung "Ein Client-Vorgang ist fehlgeschlagen" beim Versuch auf die zusätzlichen Postfäche zuzugreifen führt. Diese Meldung bleibt auch dann bestehen, wenn in Outlook dem  Benutzer über rechte Maustaste -> Ordnerberechtigungen explizit Rechte auf Posteinigang und andere ausgewählte Ordner gewährt werden.

    Ebenso habe ich das Outlookprofil einmal gelöscht, sämtliche Dateien unter AppData\local\Microsoft\Outlook gelöscht und das Profil neu erstellt, ohne dass dies eine Verbesserung mit sich gebracht hätte.

    Wie lässt sich die zu Anfang beschriebene Anforderung sauber realisieren ?

    Bin für jeden Hinweis dankbar.

    Grüße

    Tobias

    Montag, 30. Januar 2017 19:38

Antworten

  • Moin,

    19 GB ist für Ex 2010 ganz schön viel.

    Ist Automapping weiterhin für das freigegebene Postfach aktiv? Wenn ja, bitte deaktivieren, denn Automapping und manuelles hinzufügen behindern sich oft.

    Ist das Postfach in Outlook wirklich als weiteres Exchange Postfach hinzugefügt worden und nicht als zusätzliches Postfach im Hauptpost angebunden?

    Eventuell kann es helfen, dass den Vollzugriff zu entfernen, zwei Stunden abwarten und den Vollzugriff wieder einzurichten.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    Dienstag, 31. Januar 2017 08:21