none
Fehlerhafte Ausdrucke aus Terminalserversession RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    bei einem HP Laserjet, der lokal an dem PC einwandfrei funktioniert, ergeben die Ausdrucke aus der Terminalserversession Probleme. Beispiel Outlook: Der Kopf der E-Mail ist einwandfrei, der Inhalt der Nachricht besteht aus Hyroglyphen. Allerdings ist der Zeilenabstand, sogar Links und ähnliches zumindest anhand der Formatierung zu erkennen.

    Word und Excel sind ebenso davon betroffen.

    Dies tritt nur an diesem PC und diesem Drucker auf. Die anderen User können mit ihren Druckern problemlos arbeiten.

    Woran könnte das liegen?

    Danke.


    Viele Grüße

    HV User
    Dienstag, 12. Januar 2010 04:46

Alle Antworten

  • Hallo immer noch Unbekannter,

    wie wird den gedruckt ? Easyprint ?
    Was für einen Terminalserver verwendest Du eigentlich ?
    Was für einen Laserjet verwendest Du ?
    Aktueller Treiber auf dem PC installiert ?
    Ggf. "bidirectional" deaktivieren.
    Gruß Ralph Andreas Altermann
    Dienstag, 12. Januar 2010 11:52
  • Hallo,

    ich habe den Hersteller Treiber verwendet, da der lokal installierte und funktionierende Treiber nicht gemappt wird.
    TS ist ein 2008 R2, Drucker ist ein HP2605dn. Gleiches Problem hab ich jetzt auch mit einem HP3600...

    Liegt es vielleicht an dem Treiber? Es gibt viele Treiber, die passen:

    PCL5
    PCL6
    PS
    HP Universal Print

    Welchen sollte man nehmen? Eigentlich brauch ich einen Treiber, der PS versteht, da Grafiken gedruckt werden müssen... es ist echt verhext.

    Viele Grüße

    Peter
    Mittwoch, 13. Januar 2010 16:49
  • Hallo Peter,

    welcher Treiber nun der bessere ist für Deine Grafikanforderung vermag ich nicht beurteilen, aber wir sollten mal Schritt für Schritt durchgehen,
    da Du ja auch schriebst, das es auch mit Office Probleme gibt.

    Wie ist dein HP2605DN angeschlossen ?
    Würde mal lokal den HP-PCL5 Treiber nehmen. Später ggf. HP-PS.
    Auf dem TS wurde bisher kein Treiber installiert, da Du ja vom Mapping sprichst - also EasyPrint - richtig ?
    PS: vom Universaltreiber lasse mal Finger.
    Gruß Ralph Andreas Altermann
    Mittwoch, 13. Januar 2010 17:14
  • Hi Peter

    konntest du das Problem inzwischen lösen?

    Gruß
    Andrei
    Mittwoch, 20. Januar 2010 08:01
    Moderator
  • Hallo Zusammen,

    ich wäre das Thema noch mal auf.

    Terminalserver 2008 R2

    Lokal HP Officejet 4500 per USB, Standardtreiber für XPx86 auf dem XP Pro Client installiert.

    Lokal drucken ist kein Problem, in der TS kommen hur Hieroglyphen, in PDFs kann man es umgehen mit "Erweitert" ==> "als Bild drucken" // Outlook, Word, Excel sehen da eher schwach aus.

    Gibt es noch einen Lösungsansatz?

    Danke

    Tobi

    Donnerstag, 13. Januar 2011 16:56