none
Flimmern / Flackern von Mails in Outlook RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    das ist mein erster Post hier im Forum. Wir haben hier ein Problem, wozu wir bisher - auch nach ausführlicher Recherche und Testen verschiedener Dinge - leider keine Lösung gefunden haben. Möglicherweise kann mir jemand von Euch weiterhelfen.

    Ausgangssituation:

    - Clientserver ist ein Windows Terminal-Server 2008 R2 mit Outlook 2010

    - Mailserver ist ein Windows Server 2008 R2 mit Exchange 2010

    Problem:

    Bei zwei Kollegen (insgesamt arbeiten ca. 20 Personen auf dem Terminalserver) flimmert bzw. flackert die Übersicht der Mails. Allerdings nicht ständig (manchmal auch komplett weg) und unterschiedlich stark. Es sieht so aus, als ob sich die Übersicht ständig aktualisiert bzw. refreshed. Markiert man mehrere Mails auf einmal, springt die Markierung sofort wieder zurück, sodass nur noch eine Mail markiert ist.

    bisherige Lösungsversuche:

    - Neuanlage des Benutzerprofils des betroffenen Users und Verbinden des vorhandenen Exchange-Postfachs (allerdings nach kurzer Zeit wieder die selben Probleme, was darauf hindeutet, dass dafür irgendwelche Einstellungen im Postfach verantwortlich sein müssen)

    - Löschen der Suchordner (dazu siehe unten "weiteres")

    - Druckertreiber wechseln (war als Lösungsansatz in einem Thread angegeben)

    - Ändern der Remotedesktopverbindungseinstellungen bei "Leistung". Dekativeren von "Menü- und Fensteranimation" und "Visuelle Stile"

    weiteres:

    - Wir arbeiten hier im Online-Exchange-Modus und NICHT im Exchange-Cache-Modus.

    - Interessant ist noch, dass ich das Problem auf meinem Benutzerprofil reproduzieren kann (ich habe das Problem aber sonst nicht). Das geht so: 1. beliebigen Suchbegriff in die Suchleiste eines beliebigen Ordners in Outlook eingeben 2. Auf "Suchen Sie erneut in 'Alle E-Mail-Elemente' klicken 3. Jetzt OHNE den aktuellen Suchvorgang zu schließen, oben einen anderen Suchbegriff eingeben. Wäre auch interessant zu wissen, ob das bei Euch auch reproduziert werden kann.

    Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir und meinen beiden Kolleginnen weiterhelfen könnt :)

    Grüße, Benjamin

    PS: Hoffe, ich habe das richtige Forum ausgewählt! Sonst bitte einfach verschieben.


    • Bearbeitet JoghurtMitDerEcke Montag, 19. Januar 2015 14:21 Punkt "Remotedesktopverbindungseinstellungen" bei "bisherige Lösungsversuche" hinzugefügt
    Montag, 19. Januar 2015 14:18

Antworten

  • Hallo Benjamin,

    haben Sie schon das gemacht: Erneutes Erstellen des Volltextindexkatalogs

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Dienstag, 20. Januar 2015 09:56
    Moderator
  • Hallo Benjamin,

    wenn Sie das benannte Script in dem Artikel ausführen, werden davon alle Postfächer betroffen.

    Diese Aktion wird den Volltextindex Katalog wiederherstellen. Es ist kein Problem, wenn Sie sie im laufenden Betrieb durchführen.

    Vielleicht sollten Sie sich das mal ansehen: Exchange-Suche

    Führen Sie ruhig das Script aus und lassen Sie uns wissen.

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.



    Mittwoch, 21. Januar 2015 14:48
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Benjamin,

    haben Sie schon das gemacht: Erneutes Erstellen des Volltextindexkatalogs

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Dienstag, 20. Januar 2015 09:56
    Moderator
  • Moin Benjamin,

    welche RDP-Version haben die Clients, ich Bitmap-Cache an?

    Kommen verschiedene OS mit RDP, wenn ja, haben alle das Problem?

    Ist nur IPv4 oder auch IPv6 eingerichtet?

    Und - für das Problem nicht relevant, aber für "mich" - welchen Stand hat der Exchange?
    http://blog-schulenburg.de/index.php/kategorie-als-blog/87-exchange-build-nummern

    ;)


    Gruß Norbert

    Dienstag, 20. Januar 2015 17:20
    Moderator
  • Hallo,

    danke für Eure Antworten.

    @Teodora: Nein, den Volltextindexkatalog habe ich noch nicht neu erstellt. Was genau passiert dadurch? Betrifft dies dann alle Postfächer? Sollte nicht im laufenden Betrieb durchgeführt werden, oder?

    @HobbyausHB:

    - RDP-Version ist bei einem PC die 6.2.9200.17053 und bei dem anderen die 6.3.9600.16415 (müsste ja die aktuellste sein). Die 6.3.9600.16415 habe ich auch und wenn ich die RD-Sitzung zu mir hole, flackert es auch.

    - Bitmap-Cache bzw. dauerhafte Bitmapspeicherung ist bei beiden an.

    - OS ist Win 7 Pro mit SP1

    - Es ist nur IPv4 eingerichtet. Was könnte das mit dem Problem zu tun haben?

    Eigentlich denke ich, dass das Problem eher in Richtung Postfach-Einstellung zu suchen ist. Denn mit der Suche kann ich es ja reproduzieren.

    Gruß, Benjamin

    Mittwoch, 21. Januar 2015 09:02
  • Hallo Benjamin,

    wenn Sie das benannte Script in dem Artikel ausführen, werden davon alle Postfächer betroffen.

    Diese Aktion wird den Volltextindex Katalog wiederherstellen. Es ist kein Problem, wenn Sie sie im laufenden Betrieb durchführen.

    Vielleicht sollten Sie sich das mal ansehen: Exchange-Suche

    Führen Sie ruhig das Script aus und lassen Sie uns wissen.

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.



    Mittwoch, 21. Januar 2015 14:48
    Moderator
  • Hallo Teodora & Norbert.

    Bitte entschuldigt meine sehr späte Antwort. Es war viel los in der letzten Zeit. Den Volltextindexkatalog habe ich neu erstellen lassen und seit dem ist das Flackern verschwunden.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Grüße, Benjamin

    PS: @Norbert, der Exchange hat im Moment den Stand "14.03.0235.001".

    Dienstag, 5. Mai 2015 14:46