none
SBS 2011 Exchange Fehler eseutil / RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    habe eine Virus Attacke  gehabt. Seitdem Funktioniert sie Tägliche Sicherung nicht korrekt, bekomme diese Meldung

    "Die Anwendung kann aus dieser Sicherung nicht wiederhergestellt werden. Fehler bei Konsistemzprüfung für die Komponente "Microsoft Exchange Server\Mirosoft Information.......usw "

    Habe einiges ausprobiert komme aber nicht weiter. wenn ich das Befehl eseutil /P ausführe kommt die Fehlermeldung

    "Error: Access to source database 'Mailbox Database.edb' failed with Jet error -1032.

    Operation terminated with error -1032 (JET_errFileAccessDenied, Cannot access file, the file is locked or in use) after
    20.31 seconds."

    Hat jemand richtige Vorgehensweise wie ich Datenbank reparieren kann?

    Übrigens es handelt sich um einen SBS 2011 mit EX 2010 (Standard Install)

    Danke

    Gruß Joe



    • Bearbeitet Jovan Dj Donnerstag, 14. Juli 2016 17:33
    Donnerstag, 14. Juli 2016 17:31

Antworten

  • OK, die Datenbank scheint clean. ESEUTIL /P oder andere Reparaturoptionen würde Dir als nicht helfen.

    Schau mal, ob die DB nicht zufällig Circular Logging (Umlaufprotokollierung) eingeschaltet hat. Selbst wenn es auf aus steht, kannst Du ja zur Sicherheit

    - Circular Logging einschalten

    - DB dismounten

    - DB mounten

    - Circular Logging ausschalten

    - DB dismounten

    - DB mounten.

    Und dann noch einmal Backup anstoßen und schauen, ob die Konsistenzprüfung dann klappt. Ansonsten stehen ggfls. noch im Application Log VSS-Events, die erklären, was ihm fehlt.


    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    • Als Antwort markiert Jovan Dj Donnerstag, 14. Juli 2016 19:29
    Donnerstag, 14. Juli 2016 19:16

Alle Antworten

  • Moin,

    der Fehler bedeutet, dass die Datenbank, die Du versuchst zu überprüfen, noch gemountet ist. Aber eseutil /p ist ja auch verlustbehaftet und sollte als die allerletzte Instanz angewendet werden.

    Häng mal die DB aus und poste die Ausgabe von

    ESEUTIL /MH <Pfad zur EDB>

    sowie

    VSSADMIN LIST WRITERS


    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.


    Donnerstag, 14. Juli 2016 17:41
  • Moin,

    der Fehler bedeutet, dass die Datenbank, die Du versuchst zu überprüfen, noch gemountet ist. Aber eseutil /p ist ja auch verlustbehaftet und sollte als die allerletzte Instanz angewendet werden.

    Häng mal die DB aus und poste die Ausgabe von

    ESEUTIL /MH <Pfad zur EDB>

    sowie

    VSSADMIN LIST WRITERS


    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.



    [PS] C:\Programme\Microsoft\Exchange Server\V14\Mailbox\Mailbox Database>ESEUTIL /MH "Mailbox Database.edb"

    Extensible Storage Engine Utilities for Microsoft(R) Exchange Server
    Version 14.03
    Copyright (C) Microsoft Corporation. All Rights Reserved.

    Initiating FILE DUMP mode...
             Database: Mailbox Database.edb


    DATABASE HEADER:
    Checksum Information:
    Expected Checksum: 0x06ed81b3
      Actual Checksum: 0x06ed81b3

    Fields:
            File Type: Database
             Checksum: 0x6ed81b3
       Format ulMagic: 0x89abcdef
       Engine ulMagic: 0x89abcdef
     Format ulVersion: 0x620,17
     Engine ulVersion: 0x620,17
    Created ulVersion: 0x620,17
         DB Signature: Create time:04/01/2015 19:07:10 Rand:9315579 Computer:
             cbDbPage: 32768
               dbtime: 32410112 (0x1ee8a00)
                State: Clean Shutdown
         Log Required: 0-0 (0x0-0x0)
        Log Committed: 0-0 (0x0-0x0)
       Log Recovering: 0 (0x0)
      GenMax Creation: 00/00/1900 00:00:00
             Shadowed: Yes
           Last Objid: 1535
         Scrub Dbtime: 0 (0x0)
           Scrub Date: 00/00/1900 00:00:00
         Repair Count: 0
          Repair Date: 00/00/1900 00:00:00
     Old Repair Count: 0
      Last Consistent: (0x5A74,786,1E6)  07/14/2016 20:25:44
          Last Attach: (0x5A4A,9,86)  07/13/2016 22:27:32
          Last Detach: (0x5A74,786,1E6)  07/14/2016 20:25:44
                 Dbid: 1
        Log Signature: Create time:04/01/2015 19:07:08 Rand:9285374 Computer:
           OS Version: (6.1.7600 SP 0 NLS ffffffff.ffffffff)

    Previous Full Backup:
            Log Gen: 22819-22840 (0x5923-0x5938) - OSSnapshot
               Mark: (0x5939,8,16)
               Mark: 07/11/2016 23:01:39

    Previous Incremental Backup:
            Log Gen: 0-0 (0x0-0x0)
               Mark: (0x0,0,0)
               Mark: 00/00/1900 00:00:00

    Previous Copy Backup:
            Log Gen: 0-0 (0x0-0x0)
               Mark: (0x0,0,0)
               Mark: 00/00/1900 00:00:00

    Previous Differential Backup:
            Log Gen: 0-0 (0x0-0x0)
               Mark: (0x0,0,0)
               Mark: 00/00/1900 00:00:00

    Current Full Backup:
            Log Gen: 0-0 (0x0-0x0)
               Mark: (0x0,0,0)
               Mark: 00/00/1900 00:00:00

    Current Shadow copy backup:
            Log Gen: 0-0 (0x0-0x0)
               Mark: (0x0,0,0)
               Mark: 00/00/1900 00:00:00

         cpgUpgrade55Format: 0
        cpgUpgradeFreePages: 0
    cpgUpgradeSpaceMapPages: 0

           ECC Fix Success Count: none
       Old ECC Fix Success Count: none
             ECC Fix Error Count: none
         Old ECC Fix Error Count: none
        Bad Checksum Error Count: none
    Old bad Checksum Error Count: none

      Last checksum finish Date: 00/00/1900 00:00:00
    Current checksum start Date: 00/00/1900 00:00:00
          Current checksum page: 0


    Operation completed successfully in 0.78 seconds.

    [PS] C:\Windows\system32>VSSADMIN LIST WRITERS
    vssadmin 1.1 - Verwaltungsbefehlszeilenprogramm des Volumeschattenkopie-Dienstes
    (C) Copyright 2001-2005 Microsoft Corp.

    Verfassername: "Task Scheduler Writer"
       Verfasserkennung: {d61d61c8-d73a-4eee-8cdd-f6f9786b7124}
       Verfasserinstanzkennung: {1bddd48e-5052-49db-9b07-b96f96727e6b}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "VSS Metadata Store Writer"
       Verfasserkennung: {75dfb225-e2e4-4d39-9ac9-ffaff65ddf06}
       Verfasserinstanzkennung: {088e7a7d-09a8-4cc6-a609-ad90e75ddc93}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "Performance Counters Writer"
       Verfasserkennung: {0bada1de-01a9-4625-8278-69e735f39dd2}
       Verfasserinstanzkennung: {f0086dda-9efc-47c5-8eb6-a944c3d09381}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "System Writer"
       Verfasserkennung: {e8132975-6f93-4464-a53e-1050253ae220}
       Verfasserinstanzkennung: {20a5506f-342e-49c8-af3d-929b0659368f}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "SqlServerWriter"
       Verfasserkennung: {a65faa63-5ea8-4ebc-9dbd-a0c4db26912a}
       Verfasserinstanzkennung: {59d94db3-80cf-434a-9020-8e8f574ec0ed}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "FRS Writer"
       Verfasserkennung: {d76f5a28-3092-4589-ba48-2958fb88ce29}
       Verfasserinstanzkennung: {b361faa7-d3b7-4052-8e80-2bc73c6cf92e}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "SharePoint Services Writer"
       Verfasserkennung: {da452614-4858-5e53-a512-38aab25c61ad}
       Verfasserinstanzkennung: {b472eb6d-0582-4889-ae91-8bfe137cf114}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "FSRM Writer"
       Verfasserkennung: {12ce4370-5bb7-4c58-a76a-e5d5097e3674}
       Verfasserinstanzkennung: {e5083723-8457-43f5-aa53-caaa577d4620}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "ASR Writer"
       Verfasserkennung: {be000cbe-11fe-4426-9c58-531aa6355fc4}
       Verfasserinstanzkennung: {73a68470-ee1f-47df-ba04-f3a0d610394c}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "TS Gateway Writer"
       Verfasserkennung: {368753ec-572e-4fc7-b4b9-ccd9bdc624cb}
       Verfasserinstanzkennung: {c3725ba4-595d-4b15-8529-4ec1f4113e5e}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "IIS Config Writer"
       Verfasserkennung: {2a40fd15-dfca-4aa8-a654-1f8c654603f6}
       Verfasserinstanzkennung: {a44a6519-e410-4a3a-93e8-7768e4ec73ec}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "Registry Writer"
       Verfasserkennung: {afbab4a2-367d-4d15-a586-71dbb18f8485}
       Verfasserinstanzkennung: {279d9767-0465-4af5-9719-5fd4bb486413}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "Shadow Copy Optimization Writer"
       Verfasserkennung: {4dc3bdd4-ab48-4d07-adb0-3bee2926fd7f}
       Verfasserinstanzkennung: {fd155e9e-61f6-4935-9354-0dc75b30674f}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "SPSearch4 VSS Writer"
       Verfasserkennung: {35500004-0201-0000-0000-000000000000}
       Verfasserinstanzkennung: {779cfba9-a7b5-4638-84da-1ada10664da3}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "Certificate Authority"
       Verfasserkennung: {6f5b15b5-da24-4d88-b737-63063e3a1f86}
       Verfasserinstanzkennung: {35036657-7694-4127-ad8d-392ee25a2b7c}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "COM+ REGDB Writer"
       Verfasserkennung: {542da469-d3e1-473c-9f4f-7847f01fc64f}
       Verfasserinstanzkennung: {504c7406-5b5e-42c2-84f8-fdad75d65b19}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "Dhcp Jet Writer"
       Verfasserkennung: {be9ac81e-3619-421f-920f-4c6fea9e93ad}
       Verfasserinstanzkennung: {ec381de9-60db-4875-b690-5b94ab2fd65f}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "NTDS"
       Verfasserkennung: {b2014c9e-8711-4c5c-a5a9-3cf384484757}
       Verfasserinstanzkennung: {ea74f7ab-0fc9-4e86-b6f2-bb73b4e5e6e8}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "Microsoft Exchange Writer"
       Verfasserkennung: {76fe1ac4-15f7-4bcd-987e-8e1acb462fb7}
       Verfasserinstanzkennung: {37bf3456-ac99-43b7-8941-010c93fb844f}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "NPS VSS Writer"
       Verfasserkennung: {35e81631-13e1-48db-97fc-d5bc721bb18a}
       Verfasserinstanzkennung: {88dd1c99-6ecb-48ae-aed0-5da5106088d7}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "BITS Writer"
       Verfasserkennung: {4969d978-be47-48b0-b100-f328f07ac1e0}
       Verfasserinstanzkennung: {c0886ea9-c055-4ba7-9933-d31925acc502}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "MSSearch Service Writer"
       Verfasserkennung: {cd3f2362-8bef-46c7-9181-d62844cdc0b2}
       Verfasserinstanzkennung: {d5ea61c6-9ecd-4baa-97ca-ba7002a5b94f}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "WMI Writer"
       Verfasserkennung: {a6ad56c2-b509-4e6c-bb19-49d8f43532f0}
       Verfasserinstanzkennung: {ddbb27f4-f8d5-4aa5-93ff-509c23c11c78}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "IIS Metabase Writer"
       Verfasserkennung: {59b1f0cf-90ef-465f-9609-6ca8b2938366}
       Verfasserinstanzkennung: {4e9d9dc0-883e-4dcc-8d3d-d9f9b9a457d4}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Verfassername: "DFS Replication service writer"
       Verfasserkennung: {2707761b-2324-473d-88eb-eb007a359533}
       Verfasserinstanzkennung: {b32821bb-6056-4fd6-84d8-8809c0ab6b84}
       Status: [1] Stabil
       Letzter Fehler: Kein Fehler

    Donnerstag, 14. Juli 2016 18:34
  • OK, die Datenbank scheint clean. ESEUTIL /P oder andere Reparaturoptionen würde Dir als nicht helfen.

    Schau mal, ob die DB nicht zufällig Circular Logging (Umlaufprotokollierung) eingeschaltet hat. Selbst wenn es auf aus steht, kannst Du ja zur Sicherheit

    - Circular Logging einschalten

    - DB dismounten

    - DB mounten

    - Circular Logging ausschalten

    - DB dismounten

    - DB mounten.

    Und dann noch einmal Backup anstoßen und schauen, ob die Konsistenzprüfung dann klappt. Ansonsten stehen ggfls. noch im Application Log VSS-Events, die erklären, was ihm fehlt.


    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    • Als Antwort markiert Jovan Dj Donnerstag, 14. Juli 2016 19:29
    Donnerstag, 14. Juli 2016 19:16
  • OK, die Datenbank scheint clean. ESEUTIL /P oder andere Reparaturoptionen würde Dir als nicht helfen.

    Schau mal, ob die DB nicht zufällig Circular Logging (Umlaufprotokollierung) eingeschaltet hat. Selbst wenn es auf aus steht, kannst Du ja zur Sicherheit

    - Circular Logging einschalten

    - DB dismounten

    - DB mounten

    - Circular Logging ausschalten

    - DB dismounten

    - DB mounten.

    Und dann noch einmal Backup anstoßen und schauen, ob die Konsistenzprüfung dann klappt. Ansonsten stehen ggfls. noch im Application Log VSS-Events, die erklären, was ihm fehlt.


    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Hallo Herr Smirnov,

    ich kämpfe schon 3 Tage mit dem Problem, lese 100-e Seiten und es hilft nichts. Schreibe ein Thread und halbe Sunde später habe die richtige Antwort.

    Danke für die Rasche Erklärung. Mit dieser Beschreibung habe ich den Fehler behoben...ahh ich meine Sie haben das Problem gelöst.... :-))

    Danke

    Gruß Joe

    Donnerstag, 14. Juli 2016 19:29