none
Fehler beim öffnen des Fensters "Registrierte Server" RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammmen,

    ich bekomme eine Exception wenn ich versuche, das Fenster "Registrierte Server" zu öffnen.

    .Net Framework :

    Schlüssel ist im angegebenen Status nicht gültig

    Hintergrund ist folgender:

    Ich hatte die Einstellungen für die registrierten Server exportiert, um sie auf eine andere Worstation importieren zu können. Das funktionierte genau einmal. Nach Neuinstallation der WS wurde dieser Schritt wiederholt und es kam zu einem Fehler. Seit dem kann das Fenster nicht mehr geöffnet werden.

    Folgende Infos:

    • SQL 2008 R2 
    • Worstation Windows XP SP 3
    • SQL Managementstudio wurde komplett deinstalliert und neu installiert. Fenster "Registrierte Server" lässt sich weiterhin nicht öffnen und führt zur gleichen Fehlermeldung. (Registry habe ich noch  nicht angefasst)
    • Das gleiche "Spiel" hatte ich auch mit einem Windows 7 Professional Rechner gemacht. Führt auch hier zum gleichen Ergebnis

    Sollte ich nach der Deinstallation des Managemenstudios noch nach Teilen der Installation in der Registry suchen und diese gegebenenfalls entfernen?

    Oder hab ihr noch andereVorschläge.

    Vielen Dank im Voraus

    Dirk Gorthat

     

     

     

     

    Freitag, 17. Juni 2011 11:16

Antworten

  • Hallo Olaf,

    besten Dank für die Info, werde es morgen wenn ich wieder Zugriff habe gleich prüfen und Rückmeldung geben.

    [Edit]

    Habe den Inhalt des Verzeichnisses gelöscht. wird anschließend problemlos wieder erstellt).
    Danach kann ich problemlos wieder Registreirte server erstellen bzw. Verwalten.

    Betsen Dank für den Tip

    [/Edit]

     

    Schönen Gruß

    Dirk


    • Als Antwort markiert DirkG Sonntag, 19. Juni 2011 12:20
    Samstag, 18. Juni 2011 10:20

Alle Antworten

  • Hallo Dirk,

    solche User Settings werden AFAIK im Ordner

    C:\Dokumente und Einstellungen\<Dein User Name>\Anwendungsdaten\Microsoft\Microsoft SQL Server\100\Tools\Shell

    gespeichert. Benenne den Ordner einmal um und starte SSMS dann neu, dann sollte alles auf Default und die "Registrierte Server" leer sein.

     


    Olaf Helper
    * cogito ergo sum * errare humanum est * quote erat demonstrandum *
    Wenn ich denke, ist das ein Fehler und das beweise ich täglich
    Blog Xing
    Freitag, 17. Juni 2011 12:02
  • Hallo Olaf,

    besten Dank für die Info, werde es morgen wenn ich wieder Zugriff habe gleich prüfen und Rückmeldung geben.

    [Edit]

    Habe den Inhalt des Verzeichnisses gelöscht. wird anschließend problemlos wieder erstellt).
    Danach kann ich problemlos wieder Registreirte server erstellen bzw. Verwalten.

    Betsen Dank für den Tip

    [/Edit]

     

    Schönen Gruß

    Dirk


    • Als Antwort markiert DirkG Sonntag, 19. Juni 2011 12:20
    Samstag, 18. Juni 2011 10:20
  • Hallo Dirk,
    deine Frage ist zwar schon ein paar Tage alt, aber ich hatte auf einer WIN7 Workstation ähnliche Probleme und konnte die durch Einspielung des CU5 auf der Workstation heilen.

    Einen schönen Tag noch,
    Christoph


    Microsoft SQL Server MVP
    http://www.insidesql.org/blogs/cmu

    Freitag, 24. Juni 2011 10:18
    Beantworter
  • Hallo Chritoph,

    ich werde mir die CU5 ansehen. Die haben wir tatsächlich noch nicht drauf.

    Schönen Gruß

    Dirk Gorthat

    Montag, 27. Juni 2011 07:57
  • Hallo Christoph,

    erst spät gestestet..

    Es hat in unserem Fall leider keine Änderung gebracht.
    Auf der Windows 7 Professional Workstation meldet das Management Studio weiterhin den Fehler

    Unbehandelte Ausnahme in einer Komponente der Anwendung

    "Schlüssel im angegebenen Status nicht gültig"

    Allerdings hat es auch bei diesem Rechner nichts gebracht das Verzeichnis

    C:\Users\Dirk.Gorthat\Documents\SQL Server Management Studio

    zu leeren...
    Es wurde zwar wieder mit Defaultwerten gefüllt, aber die Fehlermeldung bleibt.


    Einen Schönen Gruß

    Dirk Gorthat

     

    Donnerstag, 30. Juni 2011 11:07