none
in GPO die Änderungen mit Powershell zu machen RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen

    Kann jemand empfehlen, wie in GPO die Änderungen mit Powershell zu machen?

    Zum Beispiel ein neues GPO mithilfe von Powershell zu erstellen:

    New-GPO -Name"MyGPO"| New-GPLink -target "ou=MyOU,dc=silogix,dc=fr"-LinkEnabled Yes"


    noch eifacher:

    New-GPO -Name "MyGPO"

    Wie kann ich die Änderung in GPO machen, z.B. Softwareeinstellungen ändern usw.

    Danke im Voraus!

    MfG




    Montag, 28. November 2016 08:27

Antworten

  • Hi,

    Get-Help new-gpo -Online


    Zeigt dir die aktuelle Onlinehilfe inkl. Beispiele an

    Get-Help new-gpo -Examples

    Zeigt dir Offline die Beispiele an

    Get-Help new-gpo -Full

    Zeigt dir die komplette Offlinehilfe an


    Bis dann, Toni! Wenn Dir meine Antwort hilft dann markiere sie bitte als Antwort! Vielen Dank!

    Montag, 28. November 2016 08:33
  • Ansonsten gibt es APIs, die man ansprechen kann.

    Evgenij Smirnov, könnten Sie bitte eingehend schreiben, welche APIs haben Sie gemeint!


    Wenn ich's aus dem Ärmel schütten könnte, würde ich schon längst ein PS Modul dazu entwickelt haben, denn der Bedarf ist ja unbestritten da ;-)

    Ansonsten, für die Werte, die "unter der Haube" in Registry-Werte übersetzt werden, gibt es native Cmdlets.


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> http://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    • Als Antwort markiert apowershell Mittwoch, 30. November 2016 10:34
    Dienstag, 29. November 2016 14:30
  • > Weiss jemand, wie kann mann via registry, msi-paket zu
    > Softwareinstalltion(GPO) hinzufügen?
     
    Das ist kompliziert... Und dürfte nur mit Reverse Engineering zu machen
    sein:
     
    a) Das MSI wird beim manuellen Hinzufügen extrahiert, daraus entsteht
    dann ein Application Advertising Script (.aas). Das liegt im Sysvol.
    b) Parallel dazu entsteht ein Anwendungsobjekt im AD (zusätzlich zum GPO
    Container).
    c) Nichts davon ist wirklich dokumentiert.
     
    • Als Antwort markiert apowershell Mittwoch, 30. November 2016 10:34
    Dienstag, 29. November 2016 16:19

Alle Antworten

  • Hi,

    Get-Help new-gpo -Online


    Zeigt dir die aktuelle Onlinehilfe inkl. Beispiele an

    Get-Help new-gpo -Examples

    Zeigt dir Offline die Beispiele an

    Get-Help new-gpo -Full

    Zeigt dir die komplette Offlinehilfe an


    Bis dann, Toni! Wenn Dir meine Antwort hilft dann markiere sie bitte als Antwort! Vielen Dank!

    Montag, 28. November 2016 08:33
  • Meine Frage ist:

    Wie kann ich die Änderung mit powershell im Inneren des Objekts(GPO) zu machen.

    d.h eine Richtlinie ändern, msi-paket in Softwareintallation hinzufügen usw.


    command: Get-Help new-gpo -Online oder -Full
    weiss jeder Anfänger
    Montag, 28. November 2016 09:32
  • Schönen Tag wünsche ich!

    Bis dann, Toni! Wenn Dir meine Antwort hilft dann markiere sie bitte als Antwort! Vielen Dank!

    Montag, 28. November 2016 09:54
  • Wie kann ich die Änderung in GPO machen, z.B. Softwareeinstellungen ändern usw.

    Mit Bordmitteln: gar nicht. Das höchste der Gefühle ist Registry-Werte zu schreiben.

    Ansonsten gibt es APIs, die man ansprechen kann. Aber ein richtig schönes PowerShell-Modul habe ich noch nicht gefunden und auch keine Zeit gehabt zu schreiben :-(


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> http://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    Montag, 28. November 2016 10:06
  • Nur mal so aus Neugier: GPOs sind nach meiner Erfahrung traditionell Etwas, was man seltener ändert. Warum möchte man sowas per Script automatisieren?


    Grüße - Best regards

    PS:> (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''

    Montag, 28. November 2016 11:00
  • Vielleicht hilft dir ja auch eine Startergruppenrichtlinie zu erstellen, dann muss man , für eine Softwareverteilung, nicht immer die ganzen Parameter hinzufügen sondern "nur" die MSI etc. anpassen.

    Bis dann, Toni! Wenn Dir meine Antwort hilft dann markiere sie bitte als Antwort! Vielen Dank!

    Montag, 28. November 2016 11:04
  • Moin,

    das Stichwort hast Du ja selber gebracht: Automatisieren. Fehler vermeiden, Konfigurationen duplizieren, aber mit anderen Namen, Pfaden, was auch immer.

    Als Cloud Provider möchte man vielleicht eine ganze Umgebung orchestriert deployen...


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> http://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    Montag, 28. November 2016 11:24
  • > Etwas, was man seltener ändert. Warum möchte man sowas per Script
    > automatisieren?
     
    Weil man als Cloud-Provider seinen Kunden eine webbasierte
    "GPEdit"-Konsole bereitstellt. Die muß jetzt irgendwie mit dem realen
    GPO-Inhalt kommunizieren :-)
     
    Und Darrens GPAE kann das sogar:
     
    Montag, 28. November 2016 15:55
  • Hi,

    Danke alle für die Antworten! Ich möchte das nutzen, für die 3 - 4 Windows Servers, die  sich im Cloud befinden. z.B. Wenn ich wollte msi-paket in GPO-> Softwareeinstellungen->Softwareinstallation hinzufügen,  dann muss ich dass per Hand in jedem Server machen.

    Das wollte ich automatisieren und die Befehle wollte ich von Mac schicken. Deswegen wollte ich das via powershell implementieren.

    Weiss jemand, wie kann mann via registry, msi-paket zu Softwareinstalltion(GPO) hinzufügen?

    Dienstag, 29. November 2016 13:37
  • Ansonsten gibt es APIs, die man ansprechen kann.

    Evgenij Smirnov, könnten Sie bitte eingehend schreiben, welche APIs haben Sie gemeint!


    • Bearbeitet apowershell Dienstag, 29. November 2016 13:44
    Dienstag, 29. November 2016 13:43
  • Ansonsten gibt es APIs, die man ansprechen kann.

    Evgenij Smirnov, könnten Sie bitte eingehend schreiben, welche APIs haben Sie gemeint!


    Wenn ich's aus dem Ärmel schütten könnte, würde ich schon längst ein PS Modul dazu entwickelt haben, denn der Bedarf ist ja unbestritten da ;-)

    Ansonsten, für die Werte, die "unter der Haube" in Registry-Werte übersetzt werden, gibt es native Cmdlets.


    Evgenij Smirnov

    I work @ msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    I blog (in German) @ http://it-pro-berlin.de
    my stuff in PSGallery --> https://www.powershellgallery.com/profiles/it-pro-berlin.de/
    Exchange User Group, Berlin -> http://exusg.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    • Als Antwort markiert apowershell Mittwoch, 30. November 2016 10:34
    Dienstag, 29. November 2016 14:30
  • > Weiss jemand, wie kann mann via registry, msi-paket zu
    > Softwareinstalltion(GPO) hinzufügen?
     
    Das ist kompliziert... Und dürfte nur mit Reverse Engineering zu machen
    sein:
     
    a) Das MSI wird beim manuellen Hinzufügen extrahiert, daraus entsteht
    dann ein Application Advertising Script (.aas). Das liegt im Sysvol.
    b) Parallel dazu entsteht ein Anwendungsobjekt im AD (zusätzlich zum GPO
    Container).
    c) Nichts davon ist wirklich dokumentiert.
     
    • Als Antwort markiert apowershell Mittwoch, 30. November 2016 10:34
    Dienstag, 29. November 2016 16:19