none
BIOS Update mittels SCCM RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

     

    ich wollte mal nach Erfahrungswerten fragen, habt ihr schon mal BIOS Update mittels SCCM verteilt? Wie seit ihr vorgegangen:

    1. Rechner wurden Nachts upgedatet

    2. Rechner wurden um eine bestimmte Urhzeit z.B: 12:00 Uhr (Mittagszeit)

    ....

     

    Wir haben hauptsächlich nur Notebooks im Einsatz, aus diesem Grund können die Geräte nicht Nachts upgedatet werden, da die Geräte mitgenommen werden.

    Um Bios auf die neuste Version upzudaten, muss der Rechner 1. sofort neu gestartet werden (wird durch Updatebefehle erzwungen) oder 2. Bios wird gecasht und nach einem selbst durchgeführten Neustart installiert.

    Besteht die Möglichkeit eines Bios Updates, nach Herunterfahren vom einem Rechner?


    Mittwoch, 3. August 2011 07:40

Antworten

Alle Antworten

  • Wenn der Rechner heruntergefahren ist dann ist er aus. Außer WoL und vPro geht dann nicht viel. Update-Prozeduren sind sehr herstellerspezifisch. Entsprechend muss man sich etwas einfallen lassen. Eine "one-fits-all"-Lösung gibt's hier IMHO nicht.
    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de
    Mittwoch, 3. August 2011 10:06
    Beantworter
  • Hallo,

    eine Idee wäre es über SCUP zu lösen, vorrausgesetzt ihr setzt HP oder DELL Hardware ein. Die UpdateKataloge für SCUP von Dell und HP enthalten meines Wissens nach auch Bios und Firmwareupates für Server, Notebooks und Workstations. Die könnten dann ja über Softwareupates per SCCM eingespielt werden. Hab das noch nie getestet aber müsste theoretisch funktionieren. Teilweise funktioniert das Biosupdate bei HP über das OS.

    Ich stehe aber automatischen Bios und Firmwareupdates gerade im Serverumfeld sehr skeptisch gegenüber.

     

    Gruß

    Markus

    Sonntag, 7. August 2011 19:21
  • Hallo,

    haben die Tipps weitergeholfen?

    Gruss,
    Raul

    Montag, 8. August 2011 06:27
  • Hallo zusammen,

     

    hat irgendeiner schon den SCUP im Einsatz. Wo muss diese Software installiert werden auf dem SCCM Server oder kann diese Software auch auf einer dedizierten Maschiene installiert werden.

     

    Wie sind eure Erfahrungswerte?


    Montag, 8. August 2011 15:55
  • Hallo,

    ich habe den SCUP direkt auf dem WSUS/SCCM installiert. Läuft eigentlich gut. Wir wollen auch updates von selbst entwickelter Software verteilen.

     Kann aber auch einer dedizierten Maschine installiert werden, bin mir da aber nicht 100% sicher.

    Gruß

     

    Markus



    Montag, 8. August 2011 16:34
  • Dediziert geht auch. Ich würde die aber auf dem WSUS/SUP installieren.
    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de
    Montag, 8. August 2011 18:25
    Beantworter